Fenster mit Insektenschutz

Insektenschutzfenster

Offene Fenster sorgen für ein angenehmes Raumklima, besonders an Sommertagen. Egal, ob Sie einen optimalen Insektenschutz für Holzfenster, Kunststofffenster oder Holz-Alu-Fenster suchen: Der Insektenschutz von NEHER macht jeden Raum zu einer insektenfreien Zone - effektiv, elegant und komfortabel. Die Insekten in der Wohnung - das ist jetzt vorbei! Durch unseren speziellen Insektenschutz, der für alle Fenster und Türen geeignet ist, halten Sie ungebetene Gäste von Ihren Räumlichkeiten fern.

Insektenschutzgitter in den heutigen Schaufenstern

Besonders in lauen Nächten lassen Sie Ihr Fenster gern offen, um zumindest etwas Frischluft zu bekommen. Doch schon wenige Gehminuten später tummeln sich ein paar ärgerliche Besucher: Meistens Moskitos und andere Schadinsekten. Das Fenster mit eingebautem Insektenschutz gewährleistet einen ungestörten Schlaf.

Insektenschutz-Fenster sind heute als Holz-, Aluminium- oder Kunststoff-Fenster verfügbar und garantieren ein entspannendes Miteinander. Hinzu kommen heute Schädlingsschutzfenster für die verschiedensten Anforderungen - zum Hängen, Rutschen oder Dehnen. Schadinsekten raus - Frischluftzufuhr ein! Fliegenschutzgitter sind heute so konzipiert, dass selbst kleinste Schädlinge nicht mehr durch das Schutzmaterial an den Scheiben hindurchkommen - aber die Außenluft kann es.

Auch der Insektenschutz ist mittlerweile so konzipiert, dass er an Fenster oder Tür so unscheinbar wie möglich befestigt wird; je nach Färbung - in der Regel weiss, dunkel oder dunkelbraun - ist das Insektenschutzgewebe deutlicher oder unscheinbarer. Insektenschutz an Fenster hat viele Vorzüge, wie die folgende Übersicht zeigt: 100 prozentiger Insektenschutz, Mückenschutz usw. Die unterschiedlichen Typen von Schutzgittern hängen in der Regel vom Einbauort ab und haben daher verschiedene Ausstattungsmerkmale.

Es gibt eine große Auswahl an Insektenschutzfenstern auf dem Weltmarkt. Daher haben wir für fast alle individuelle Bedürfnisse im Insektenschutz die passende Antwort. Auch der Insektenschutz an einer Vielzahl von Fenstermodellen, wie z.B. Dachfenstern, ist kein Thema. Die einzige noch offene Frage: Welcher Insektenschutz ist für Fenster einleuchtend?

SpannrahmenDer Spannmaschinenrahmen ist der Klassiker unter den Insektenschutzgittern. Es ist im Frühling einfach zu bedienen und kann im Sommer vom Blendrahmen abgenommen werden. Das Anbringen des Gestells mit seinem Insektenschutzgewebe geschieht in der Regel über einen Aufhängebügel. Als Insektenschutz kann der Spannmaschinenrahmen auf fast allen Gestellen montiert werden - ob aus Holz, Kunststoff oder Aluminium.

Bei korrekter Montage des Blendrahmens bleiben die Funktionen von Fenstern und Rollläden bestehen. Je nach Größe der Fenster können die Zargen auch gekürzt werden. Drehbarer Blendrahmen Drehbarer Blendrahmen bietet nicht nur sicheren Insektenschutz, sondern auch Zugriff auf den Aussenbereich - d.h. die Blendrahmen können nach aussen oder nach Innen geöffnet werden, z.B. für Wasserblumen auf der Brüstung.

Sie können wählen, ob sich der Blendrahmen nach aussen oder nach Innen öffnen soll. Auch die Zargen können für jedes Fenster gekürzt werden. Insektenschutz-Rollos sind eine gute Stütze gegen störende Kleintiere. Das Rollo ist leicht zu handhaben und schützt vor Schädlingen, wann immer Sie es brauchen.

Nach dem Einbau kann das Gerät auf Aluminium-, Holz- und Kunststoff-Fenstern sowie Oberlichtern eingesetzt werden. Besonders praxisgerecht ist das Insektenschutz-Rollo am Dachelement. SchiebesystemeDie Schiebesysteme sind vor allem für große oder mehrflügelige Fenster bestimmt. Es besteht aus mehreren Platten und ist leicht zu bewegen. Das Schiebesystem kann gekürzt und damit an alle Baugrößen angepasst werden.

Der Fliegenschutz und das Insektenschutzgewebe können an verschiedene Rahmen angebracht werden - von Holz-, Kunststoff- oder Aluminiumfenstern. Die Insektengitter sind auch in unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich - zum Beispiel in den Farbtönen black, white, anthracite und brown. Sie können hier die für die Ausstattung oder die Rahmenfarbe am besten geeignete Farbgebung aussuchen.

Das Insektenschutzgitter aus weissem Stoff hat noch einen weiteren großen Vorteil: Es fungiert auch als Schutzgitter von aussen ins Interieur der Ferienwohnung, während das schwarze Stoffmaterial für eine klare Durchsicht sorgt. Weil weißer Stoff nicht nur den Ausblick von der Außenseite nach drinnen blockiert, sondern auch umgedreht. Selbstverständlich sind auch Speziallösungen für Sonderfenster wie z. B. Dachflächenfenster oder überdimensionale Fenster auf dem Vormarsch.

Die Grundteile eines Gitters zum Schutz vor Insekten, Stechmücken und dergleichen bestehen aus mehreren Aluminiumstreben und einem Stoff, der in der Regel aus Glasfaser ist. Glasfasergewebe ist daher das optimale Insektenschutzmaterial und schützt jedes Ungeziefer von zuhause. Die Firma com verfügt über eine große Vielfalt an Fenster, Eingangstüren und Innentüre sowie das dazu gehörende Dekor.

Selbstverständlich sind die unterschiedlichen Insektenschutzprodukte für Fenster in unterschiedlichen Größen zu haben.

Mehr zum Thema