Feinwerkbau P44

Feinmechanik P44

Feinwerkbau schickt mit der P44 eine hochwertige Druckluftpistole mit nur 950 Gramm Gewicht und freiliegendem Lauf ins Rennen. Luftdruckgewehre, Luftpistolen, Munition, Schießausrüstung, Pokale, Gewehrscheiben Blockkorn für Feinwerkbau Luftpistole Modell P44 aber mit der Feinwerkbau P8x kam ich am besten zurecht. Finwerkbau P44 Schützenbedarf Baur Online Shop. P44. Schwenkbar, wie das Original.

Die Präzisionskonstruktion P 44 mit offenem Abzugsbügel.

Präzisionsluftpistole P44

Feinwerkbau sendet mit der P44 eine nur 950 g leichte, qualitativ hochstehende Druckluftpistole mit freigelegtem Rohr ins Ziel. Feinwerkbau liefert mit der P44 höchste Qualität in höchster Verarbeitungsqualität. Die Feinwerkbau P44: Die Druckluftpistole P44 wird wie abgebildet geliefert: Die Feinwerkbau P44 ist auch als kurze Version erhältlich.

Der einzige technische Unterschied zwischen der P44 Kurz besteht darin, dass ein verkürztes Rohr und eine kurze Druckluftpatrone verwendet werden. Der P44 ist in der kurzen Ausführung nur 870 g schwer und die Sichtweite kann zwischen 310 und 345 cm umgestellt werden. Bei Bestellungen ist anzugeben, ob Sie die normale oder die kurze Version vorziehen.

Feinmechanik P44 oder P8x - Sport-Waffen

Guten Tag, Thomas! Guten Tag, Herbert, dann bin ich nicht allein mit dem Wiedereintritt. Hallo, ich würde dir raten, mit den Pistolenschützern im Club zu fragen, wo du schiessen willst, mit etwas Glueck hat da jemand die P44, sonst kannst du wahrscheinlich viele unterschiedliche Fabrikate und Models auf diese Weise ausprobieren und das Passende fuer dich finden.

Guten Tag Herbert, hallo Thomas, seit Ende Juni habe ich auch den FWB P34 - P44 - Walther LP 400 - W8X unterwegs. Und dann am Ende des Wochenendes sah ich auch das Hammerangebot von der Firma Holz...... Wenn als Anfänger die Finanzierung (oder der Halter zu Hause....) eine wichtige Funktion spielt, würde ich in diesem Falle wahrscheinlich die P44 einnehmen.

Und wenn die Steinkohle keine Bedeutung hat, auf jeden Falle das neue Vorbild! Guten Tag Herbert, hallo Thomas, seit Ende Juni habe ich auch den FWB P34 - P44 - Walther LP 400 - W8X unterwegs. Und dann am Ende des Wochenendes sah ich auch das Hammerangebot von der Firma Holz...... Wenn als Anfänger die Finanzierung (oder der Halter zu Hause....) eine wichtige Funktion hat, würde ich in diesem Falle wahrscheinlich die P44 einnehmen.

Und wenn die Steinkohle keine Bedeutung hat, auf jeden Falle das neue Vorbild! Holgär, das Bargeld wäre für den 8x verfügbar, aber ich will kein "unnötiges" Budget aufwenden. Der Feinmechaniker hat bei mir gleich gearbeitet. Meine Idee war, dass, wenn ich die P44 von Feinwerkbau nehmen würde, die Eigenschaften des Herstellers mir im Grunde passen würden, und ich das eingesparte Kapital trotzdem in eine Druckluftflasche packen könnte.

Unglücklicherweise habe ich nicht mehr viel Zeit, denn der Anruf bei der Firma Holz hat ergeben, dass die P44-Ausgabe bald vergriffen ist. Thomas, wenn du mit dem 8x gut auskommst und das Bargeld da ist, würde ich nicht zum Vorgängermodell wechseln. Guten Tag Tom, das finde ich auch - das ist schon ein Genuss und ich glaube, ich habe es schon unter 1400 erlebt....

Hi Tomsen, gute Wahl! P.S.: Momentan bei uns erhältlich für 1399,-.

Mehr zum Thema