Falknerei Hessen

Falkenjagd Hessen

Auf alle Fragen wird der Falkner Norbert Lawitschka antworten. Raubvogelwarte Feldatal - Hier stellt sich der Eulen- & Raubvogelzoo im Herzen Hessens vor. Falknerei hat in Hessen eine lange Tradition. Schon im späten Mittelalter war die Falknerei an den hessischen Höfen von großer Bedeutung. Mit Ihrer Falknererfahrung haben Sie die Möglichkeit, den faszinierenden Tieren der Falknerei ganz nahe zu sein.

Flugdemonstrationen, Abenteuertage, Empfangsstation

Ausgehend von den geschichtsträchtigen Burgmauern finden Sie interessante Informationen über die Lebensart von Raubvögeln und -käuzen, die Fleckenjagd und den Schutz der Natur während der Jahreszeit sowie Vorführungen. Alle Besucher der Festung können freifliegende Raubvögel aus kurzer Entfernung sehen. Einen wichtigen Teil unserer Tätigkeit bildet die Erhaltung eines Schutzgebietes mit Betreuung und Wiederansiedlung von Raubvögeln und Uhu.

Bei Bedarf können wir ab sofort für Schulklassen, Vereinigungen und Vereinigungen Vorlesungen über Vogelkunde und Jagen anbieten. In Ihren Zimmern besichtigen wir Sie und führen Ihnen unsere Raubvögel aus nächster Nähe vor. In der Jahreszeit von MÃ??rz bis Okt. bietet sich Ihnen tÃ?glich (Montag geschlossen) die Möglichkeit, unsere majestÃ?tischen Greifvögel bei einer FlugvorfÃ?hrung zu betrachten.

Abenteuertag mit Raubvögeln

In Villmar-Weyer bei Limburg/Hessen finden Ihre Abenteuertage mit max. 2-4 Teilnehmern statt. Sie können bei mir zeitweise (!) und einzeln (auch als Alleinstehende, 2 Pers. oder max. 3-4 Pers., keine Massenveranstaltung!) mit verschiedenen Raptoren und Uhus wie z.B. Steinadler, Turm, bunt, und Gerhard Wüstenbussard, Uhus, Wald- und Steinkäuzchen, Schleier und weiße Gesichtseule kennenlernen.

Am Erlebnistag lernen Sie Interessantes über die Natur und das Benehmen von Greifvögeln und Uhu. Auf einem von uns zur Verfügung gestelltem Schutzhandschuh erhalten Sie unterschiedliche Raubvögel und Uhu. Durch den direkten Umgang mit den Tieren auf der Hand können Sie deren Grazie und Macht fühlen und aus kurzer Distanz fotografieren.

Man trägt einen Raubvogel im Urwald auf der Hand und von dort aus beginnt er in die Wälder. Während unseres Spaziergangs ruft man hin und wieder die Raubvögel zurück und erlebt ihre stilvolle Ankunft auf der Hand oder eine Beutepuppe, wo sie mit ihrem Essen (Fleisch) vergütet werden. Dieser Tag wird durch seine unmittelbare Verbundenheit und Bekanntheit mit den Tieren zu einem echten Erlebniss!

Mehr zum Thema