Elektrozaun für Wildschweine

Zaun für Wildschweine

Die Wildschweine sind in der Regel robuster und zielgerichteter, wenn es darum geht, den Zaun zu verlassen. werden auch zur Abwehr (z.B. Schutz vor Wildschweinen) eingesetzt. Die Stadt hat den Elektrozaun gegen die Wildschweine auf unserem Sportplatz aufgewertet.

Zum Schutz vor Wildschweinen wird im Schlosspark Babelsberg ein Elektrozaun errichtet. Hier leben wir in einer Gemeinschaft von Eigentümern und die anderen Eigentümer wollen nun einen Elektrozaun gegen die Wildschweine anlegen.

Komplette Wildlife Sets Elektrozaun gegen Hirsche & Wildschweine

Die Garantiezeit für dieses Gerät beträgt 36 Jahre. - In diesem Fall gewähren wir Ihnen weitere 12 Jahre. Hier können Sie Ihre persönlichen Daten anfordern und sich einloggen. Hier können Sie Ihre persönlichen Daten anfordern und sich einloggen. Hier können Sie Ihre persönlichen Daten anfordern und sich einloggen.

www.wildschweine.net - Schutz vor Schwarzwild

Ein einfacher und kostengünstiger Weg, Wildschweine zu schützen, ist die Installation eines Zauns. Diese Einzäunung ist besonders für größere Flächen geeignet. Außerdem müssen Warntafeln, die den Einsatz eines Elektrozaunsystems anzeigen, gut erkennbar angebracht werden. Es gibt zwei gängige Ausführungen eines Elektrozaunes im Fachhandel: Variante 1: Variante 2: 3 Typen werden üblicherweise als Verdrahtungsmaterial für den Anschlag verwendet:

Das Kunststoffgeflecht aus Litzen und reißfesten Kunststoffen ist in der Beschaffung teurer als klassische Litzen. Außerdem ist es in der Regel widerstandsfähiger gegen mechanische Belastungen. Aus elektrischer Sicht ist es auch das elektrisch leitendere Medium, was bei längeren Distanzen von großem Nutzen ist, da der Spannungsverlust niedriger ist. Das Gleiche trifft auf leitfähige Plastikbänder (auch ein Draht-Kunststoff-Geflecht) zu, die oft z.B. auf Paddocks zu sehen sind.

Dies wird von Wildschweinen besser erkannt als ein feiner Faden und schützt zudem "optisch", da das Lebewesen dieses leicht erkennbare Gewebe nun mit Schmerzen bindet. Es ist zu berücksichtigen, dass ein direktes Berühren der stromführenden Leitung mit leitfähigem Werkstoff zu einem Spannungseinbruch oder sogar zu einem Kurzschluss führt und der Schutzeffekt dann erlischt.

Bei diesem leitfähigen Werkstoff kann es sich zum Beispiel um feuchtes Rasen handeln. Das Pflanzenwachstum am Rand des Zauns sollte daher kurz gehalten werden. Wenn eine Grashalme den stromführenden Leiter trifft, erlischt sie. Die Wildschweine sind übrigens wegen ihres dichtem Fell sehr gut abgeschieden. Oft haben die Haustiere noch keine Erfahrungen mit Elektrozaun.

Deshalb ist es möglich, dass der Anschlag überfahren wird, wenn das Spiel mit großer Schnelligkeit auf ihn auftrifft. Es gibt Warnleuchten für Elektrozäune, um die Risiken des Durchbruchs zu mindern. Nach einer Weile gewöhnt sich das Spiel jedoch an dieses blinkende Licht und nähert sich behutsam dem Gitter. Wenn man den Hehler jetzt anfasst, gibt es einen elektrischen Impuls und das Vieh wird weggetrieben.

Lebensbedrohliche Versuche mit z.B. einer normalen Versorgungsspannung dürfen nicht durchgeführt werden. Deshalb nie ein Elektrozaunsystem unmittelbar an das übliche Stromversorgungssystem anschließen! Damit soll das Gebiet für Wildschweine und andere Wildtiere unattraktiv gemacht und weitere Besuche verhindert werden. Es geht nicht darum, Menschen und Tiere zu verletzen oder gar ihr Leben zu gefährden!

Achten Sie auch darauf, dass Elektrozäune nur im Außenbereich und unter keinen Umständen in brandgefährdeten Räumen verwendet werden dürfen. Um einen wirksamen Wildschutz zu gewährleisten, fragen Sie Ihren Fachhändler nach geeigneten, zugelassenen Geräten, den zu verarbeitenden Werkstoffen und der fachgerechten Installation eines Elektrozaunsystems. Befestigen Sie gut leserliche Warnschilder an Ihrem Elektrozaunsystem - diese sind obligatorisch!

Achten Sie bei der Montage in einem Wohnbereich darauf, dass die elektrischen Zäune in Ihrem Wohnbereich genehmigt sind!

Mehr zum Thema