Elede Lampen

Die Elede-Lampen

Profi-LED-Lampen mit klassischen Glühlampenformen. Eines haben unsere LED-Lampen gemeinsam: Sie liefern viel Licht, sind aber sehr sparsam in der Wärmeabgabe. Das alte Leuchtmittel ist Geschichte. Erleben Sie die Vorteile von LED-Lampen. Super sparsame und hell leuchtende LED-Lampen erfordern, dass sich die Verbraucher an neue Bezeichnungen wie Kelvin oder Lumen gewöhnen.

LED-Lampen & Lichttechnik " Wirtschaftliche LED-Beleuchtung

Andererseits sorgt dezentes, sanftes Tageslicht für eine beruhigende Ausstrahlung. Von gemütlichem Kerzenlicht bis hin zu stilvoller Neonwerbung wecken Leuchtkörper unterschiedlichste Erlebnisse. LED-Lampen sind besonders geeignet, um für verschiedenste Gelegenheiten die richtige Lichtatmosphäre zu schaffen. Aber für wen ist es lohnenswert, auf LED umzusteigen, und was sind die Vorzüge der LED? Was sind die aktuellen Tendenzen bei LED-Lampen?

LED-Leuchten sind energiesparende Lichtquellen mit einer Nutzungsdauer von bis zu 50000 Betriebsstunden, während Energiesparleuchten nur etwa 10000 Betriebsstunden halten. Aber auch in puncto Umweltverträglichkeit können LED voll und ganz überzeugt werden, da sie im Unterschied zu energiesparenden Lampen keine schädlichen Stoffe wie z. B. HgA enthalten. Damit sind die LED den anderen Glühlampen weit voraus und dringen aufgrund ihres niedrigen Stromverbrauchs und ihrer langen Leuchtdauer zunehmend ins Haus ein.

Unmittelbar nach dem Anschalten leuchten die LED in vollem Glanz und beleuchten ganze Zimmer oder einzelne Flächen mit stimmungsvollem Tageslicht. Durch die ausgefeilte Technologie der Lichtquellen ist es nun auch möglich, unterschiedliche Leuchtfarben zu erzeugen. Zum Beispiel können attraktive Lampen im Wohnraum für warmes und in der Wohnküche oder am Arbeitsplatz für tageslichtähnliches Ambiente sorgen.

Die LED-Leuchten sind mit vielen attraktiven Motiven eine große Ergänzung zu Ihrem Leben. Statt wie eine Glühlampe mit Glühdraht zu brennen, geht die Leuchtkraft einer LED-Lampe mit der Zeit verloren. Die warme oder kühle Wirkung eines Lichts wird durch die Maßeinheit für den Wert des Lichts angezeigt. Man unterscheidet verschiedene Abstufungen: Tageslicht weißes Tageslicht wird bei etwa 5.300 Grad Celsius erzielt und ist für Orte geeignet, an denen viel Arbeit oder Lesen stattfindet.

Das neutrale weiße Tageslicht erzeugt eine funktionale Ausleuchtung, die in Bad und KÃ?che beliebt ist und zwischen 3.300 und 5.300 km lang ist. Warmes weißes Sonnenuntergangslicht entwickelt seine beruhigende Kraft bei 2.700 bis 3.300 km. LED-Leuchten können in alle handelsüblichen Lampensockel verwandelt werden und werden aufgrund ihrer langen Lebensdauer und ihrer Lichtleistung z.B. auch für Taschenleuchten eingesetzt.

LED-Leuchten sind mit einem integrierten Dimmer erhältlich, so dass Sie die Beleuchtungsbedingungen an Ihre Bedürfnisse individuell einstellen können. Die Einstellung der Lichtstärke erfolgt über einen am Gerät montierten Taster oder per Fernsteuerung. In Lampen mit Touch-Me-Funktion wird ein Elektrofeld um das Leuchtengehäuse gelegt, das durch Handauflegen der Leuchte unterdrückt wird.

Sie können die Lichtstärke auch anpassen, indem Sie Ihre Hände über einen längeren Zeitraum auf den Bildschirm legen. Tipp: Wenn Sie das stört, sollten Sie auf Lampen mit direkter Sichtbarkeit der Lichtquelle ausweichen. Genauso effektiv ist es, wenn Sie die Glühbirne als indirektes Licht verwenden oder sie mit einer Lampenhülle mit glänzendem Innenleben ausstatten.

Wusstest du, dass eine Kerze auch mit LED bestückt werden kann? Durch ihre geringe Bauhöhe sind LED vielseitiger und vielseitiger einsetzbar und auch für besonders flächige Bauteile geeignet. Drei unterschiedliche Lampen sind in diesem Jahr besonders gefragt: Diese Leuchte, die aus mehreren Hängelampen besteht, rückt zum Beispiel einen Tisch ins rechte Licht. 3.

LED-Leuchten können nicht nur voll funktionsfähig eingesetzt werden, sondern auch als Zierkunstwerk. Sie sind ein Höhepunkt - zum Beispiel über einer Couch oder einem Eßtisch. LED-Leuchten sind vielfältig und überzeugen durch ihre vielen Vorzüge. Hier ein Überblick über das Wesentliche an den heutigen Lichtquellen: LED-Lampen haben eine Nutzungsdauer von rund 50000 Betriebsstunden, sind extrem energiesparend, erzeugen keine Hitze und enthalten im Unterschied zu energiesparenden Lampen keine schädlichen Stoffe wie z. B. Quecksilber.

Für LED-Lampen wird die Lichtstärke in Lichtstärke angezeigt. Die Farbe bezeichnet die Temperatur. Tageslicht weißes Leuchte ist 6. 300 km, neutrales weißes Leuchtelement zwischen 9. 300 und 9. 300 km und warmes weißes Leuchtelement zwischen 7. 700 und 9. 300 km. LED-Leuchten gibt es mit Touch-Me-Funktion, bei der ein Stromfeld um das Leuchtengehäuse durch Berühren abgebrochen und damit die Leuchte betrieben wird, oder mit einem Dimmerschalter am Leuchtengehäuse.

Die technischen Einrichtungen wie Monitore sind mit modernsten LED ausgestattet, die eine lange Batterielebensdauer und einen niedrigen Energieverbrauch haben. LED kommen auch oft in Dekoren wie z.B. gefälschten Dosen vor.

Mehr zum Thema