Dvd Erscheinungstermine

Veröffentlichungstermine der Dvd

In dieser Woche neu auf DVD, HD-DVD und Blu-ray Aktuelle DVD, HD-DVD und Blu-ray Veröffentlichungstermine, was kommt, wenn auf DVD, HD-DVD und Blu-ray. Der Erscheinungstermin für die DVD-Verleihung ist in der Regel ein paar Tage vor Verkaufsbeginn. In diesem Thread werde ich die DVDs veröffentlichen, die demnächst erscheinen werden. Der Erscheinungstermin ist im Menüpunkt "Die DVDs" zu finden. Das CHIP-Magazin, mit DVD und Premium.

"Star Wars: Folge 8" - Gespräch mit Marc Hamill

So wurde am Freitag, 28. Mai 2018, "Star Wars: The Last Jedi" endlich auf DVD & Blu-ray veröffentlicht. Endlich antwortet der Kurzfilm auf die brennende Frage, wer Snoke ist, wer Reys Vater ist und warum Luke Skywalker einmal ins Exil entfloh. Wir haben auch eine Rezension des Films geschrieben. Die DVD & Blu-ray von "Star Wars 8" ist seit dem 27. Mai 2018 im Handel und im Internet zu haben.

Wie der erste Starkriegsfilm überhaupt wurde "The Last Jedi" als 4K UHD Blu-ray veröffentlicht. Die Online-Stream von "Star Wars: The Last Jedi" wurde am Freitag, den 14. Mai, veröffentlicht. Auf Amazon können Sie den Spielfilm mieten oder erwerben. Balance of Power - Reportage über die Machtmythologie und wie Johnson sie in seinem Dokumentarfilm interpretierte.

Exklusivszenen von Andy Serkis vor seiner Umwälzung. Kräftemessen auf Crait - Ein genauer Einblick in die letzte Begegnung in "Star Wars 8". Audio-Kommentar - Ein detailierter Audio-Kommentar von Rian Johnson, Drehbuchautor und Direktor. Gestrichene Scenes - Es gibt 14 gestrichene Scenes! Im Nachhinein werden einige größere Motive beleuchtet.

Johnson und sein Redakteur Bob Ducsay mussten diese Szene aus dem 3-stündigen Spielfilm herausschneiden, um die Laufzeit von 152 min zu erreichen. Für die Darstellung sind die entnommenen Bilder nicht unbedingt erforderlich, verleihen aber einigen Bildern mehr Durchschlagskraft. Man kann diese langen Schauplätze sehen: Lukas sagt, dass es sich dabei um Seeräuber handelte, die das ganze Land ausraubten.

Er will unverzüglich intervenieren und die Lenais schützen, aber Luke hindert sie daran. Deshalb würde sich ein richtiger Jedi nicht einschalten, sagte Lukas. Durch diese Behauptung trifft er Rey in den Schädel und vernichtet den ganzen Legenden, den sie von den Jedis hatte. Damit wollte die Regisseurin Johnson eigentlich erläutern, warum Rey für kurze Zeit auf der Seite von Kylo Ren stand.

Aber er hat sich dagegen entschieden, weil die Uneinigkeit zwischen Lehrer und Jünger ohne diese Szenerie noch mächtiger schien. Seit Lukas ins Ausland geflohen war und sich von der Macht abschottete, wußte er nichts vom Tode seines alten Bekannten Hans. Luke setzt sich in einer fernen Szenerie allein in seine Baracke und streitet mit ihm.

John Johnson gibt zu, dass es ihn verletzt hat, diese Stelle löschen zu müssen. Gegen Ende von Star Wars: The Awakening of Power verabschiedete sich Rey von dem damals im Wachkoma liegenden Finnen. Danach geht sie auf die Suche nach Luke. Nach der Wiedererlangung des Bewusstseins in Teil 8 gibt ihm BB-8 eine Aufzeichnung dieser Aufführung.

Der Finne will seine Empfindungen mit Witz bedecken und sagt trocken: "Es ist etwas unheimlich, dass du das aufgenommen hast". Längere Sequenzen mit dem Finnen, der Rose und dem DJ, verkleidet auf Snoke's Mega-Cruiser, um den Peiler wiederzufinden. Aber einer von ihnen kennt den Finnen, gibt ihm einen befreundeten Schlag auf den Arsch und sagt, er hätte nie geglaubt, dass FN-2187 das Zeug dazu hätte, Polizist zu sein.

John Johnson mag diese Szenerie sehr, fühlte aber, dass sie den Spielfilm unnötigerweise aufhält. Und wie gut kennen Sie Star Wars? Die Auseinandersetzung zwischen Finne und Phase war zu Beginn völlig anders, aber zu lang. Beim Post Shooting wurde die Folge verkürzt und in den fertiggestellten Kinofilm umgesetzt.

Im Schnitt sieht man den originalen Streit. Der Finne steht auf dem Grund, während der Phasmus über ihm steht und die Sturmtruppe um ihn herum kommt. Aber dann erzählte er dem Publikum, wie er freiwillig die Schilder der Starkiller-Basis abgesenkt hatte, als er sie mit einem Sprenger drohte.

Dieses Wissen ist den Kämpfern offenbar unangenehm, aber sie werden von Phase zu Phase erschossen, bevor sie agieren können. Als sie sich wieder zu ihm umdreht, schnappt er sich einen Sprenger am Grund und schiesst auf den Phasmus, der sie in den glühenden Schlund wirft.

Mehr zum Thema