Duftzaun Wild

Duftendes Zaunspiel

Der ADAC geprüfte und empfohlene Duftzaun reduziert und vermeidet Wildunfälle zum Schutz. Es wird mit der Aromapistole dosiert und verarbeitet. Nach der Aushärtung ist der duftende Zaunschaum umweltneutral.

Aromazaun Vario-System-Set Hagopur

Die vom ADAC getesteten und empfohlenen Duftzäune reduzieren und vermeiden Tierunfälle zum Schutze von Mensch und Natur. Mit Hilfe des geschützten Aromazaunsystems wird das Fahrverhalten von Hirsch, Reh und Wildschwein beim Kreuzen von Strassen sensibel und beeinflussbar gemacht, so dass das Wild die gekennzeichneten Strassenbereiche in der Kombination von Aroma, Lärm und Bewegungen umfährt.

Wo herkömmliche Schutzmaßnahmen nicht den angestrebten Effekt haben oder nur mit großem Kraftaufwand realisierbar sind, ist Duftzaun ein schneller, unkomplizierter und kostengünstiger Begleiter auch in schwierigem Gelände. Duftkonzentrat: Wirkstoff, der mit dem Verbindungsrohr auf oder in die Haut gespritzt wird. Dieses Gerät ist für einen zweireihigen Aromazaun auf beiden Seiten der Strasse in einer Entfernung von ca. 500 Meter ausreicht.

Dadurch kann ein Abstand von ca. 1 Kilometer für einreihige Anwendungen eingerichtet werden. Struktur Duftzaun:1 Ein zweireihiger Duftzaun wird auf beiden Seiten der Strasse erbaut. Bei einem Unfall den Aromazaun entsprechend der Bezeichnung ca. 50 m weiter oben und unten aufstecken. Neuimpfung mit duftendem Zaunkonzentrat Die aufgetragenen Schaumkugeln/-stränge (Schaum + Duftstoffkonzentrat = Depot) müssen in einem Zeitraum von ca. vier bis sechs Monaten nach dem Aufschäumen mit Schaumstoffkonzentrat beimpft werden.

Die anfängliche Konstruktion des Aromazauns muss saisonal so geplant werden, dass das Aufschäumen und die erste Wiederimpfung so weit wie möglich in die "blattlose" Zeit, d.h. in den Spätherbst oder das frühe Frühling, abfällt. Das anfangs stark olfaktorische Empfinden des Aromagitters nimmt nach wenigen Std. sichtlich ab. Direkter Schaumkontakt und Konzentration durch mögliche Geruchsübertragung verhindern = Schutzmassnahmen und Sicherheitshinweise einhalten!

Bevor der Aromazaun installiert wird, wird die Genehmigung der zuständigen Behörden oder des Eigentümers angeraten. Hinweis: Außerhalb der Reichweite von Kinder aufbewahren. Bei der Verwendung und Bearbeitung sind die Sicherheitshinweise und der Text auf den Schildern genau zu befolgen! - Keine Duftschäume auf junge Pflanzen auftragen. - Nur bei einer Aussentemperatur von mindestens +10°C duftender Zaunschaum und duftendes Zaunkonzentrat auftragen.

Den Hagopur Vario-Set Duftzaun vorsichtig auftragen. Lesen Sie vor dem Kauf die Sicherheitshinweise auf dem Aufkleber. ACHTUNG: Duftzaun-Set und Konservendosen sollten immer aufbewahrt werden!

Mehr zum Thema