Duftschaum gegen Wild

Duftender Schaum gegen Wild

Mit Nelson Müller und Porsche gegen die Ampel in Essen - Asthmaanfall am Steuer. Seither ist der spezielle Duftschaum weltweit patentiert. Tierunfälle, Wild-, Beiß- und Nagelschäden, Peelingschäden verhindern. Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shop Membership Basic inklusive eines Käuferschutzes von jeweils bis zu 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in Deutschland und Österreich mit dem Trusted Shop-Siegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl.

Garantie) sind Ihre Käufe bis zu je 20.000 durch den Käufer geschützt (inkl. Garantie), für 9,90 pro Jahr inkl. MwSt. bei einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die KÃ?uferschutzfrist pro Kauf 30 Tage.

Unfälle mit Wildtieren: Duftender Schaum auf Bäume, um Hirsche fernzuhalten - WR-Einlass

Auf dem Weg in der Abenddämmerung steht ein Baum ganz oben auf der Straße, ein Hirsch erscheint in den Lichtkegeln der Frontscheinwerfer - ein Alptraum für jeden Fahrer. Im Bereich der Schwertwälder kommt eine spezielle Schutzmaßnahme zum Einsatz: Duftschaum. "Die Fahrer sollten die Zeichen ernst nehmen", erläutert Peter Meintz vom ADAC mit Blick auf die Warnschilder für Wild.

Besonders an Orten wie Wald gebieten oder Äckern, vor allem bei hohen Risiken in der Abenddämmerung und im Dunkeln, sollte das Arbeitstempo erheblich nachlassen. Förster Christoph Jendrusch bemüht sich in Schwerte, solche Unfälle zu verhindern. Bereits vor einigen Jahren hatte er Aluminiumbänder an den Gehölzen befestigt, um die Stirnlampen der fahrenden Fahrzeuge in das Waldgelände zu spiegeln und so die Tierwelt zu erschrecken.

Und Christoph Jendrusch weiß: "Das Sicherheitsrisiko steigt in den kommenden Jahren. "und in der frühen Abenddämmerung werden die Lebewesen aktiver." Mit seinen Massnahmen will er die Unfallzahlen in diesem Jahr niedrighalten und den Treibern nicht einmal einen Albtraum bereiten.

"Der Unfall muss der Kriminalpolizei gemeldet werden, um Versicherungsfälle nachweisen zu können", erläutert Peter Meintz vom ADAC. "Die Kaskoversicherung deckt den entstandenen Sachschaden nur im Falle einer Zusatzklausel, die jedoch nur Wild und damit beispielsweise keine Rinder umfasst", so Angelika Weischer von der Verbraucherzentrale Schwerte. 2.

Mehr zum Thema