Duft gegen Wildschweine

Geruch gegen Wildschwein

Da riecht es nach Schweißfüßen. Sie hinterlassen nicht nur Düfte, sondern auch deutliche Spuren. Durch die Kombination dieser Komponenten, kombiniert mit dem Duft aus den Filzdepots, wird der einzigartige Erfolg des Wildschweinstopps gewährleistet. Am Abend wird das Rudel lebhaft und macht sich auf die Suche nach Nahrung.

Wildschwein-Stop aus der Kanne

Die Düfte gegen Wildschweine haben in der Anwendung bereits gute Ergebnisse vorzuweisen. Der stellvertretende Vorsitzende des Jäger- und Jagdschutzvereins, Otto Kreil, hat gute Erfahrung mit "Granix" gemacht. Eine Tüte Granulate für ein ha Die Granulate sind für drei bis fünf wochenwirksam. "Bei 17 Cent pro 20 -Kilo-Sack ist der Verkaufspreis verträglich", sagt Otto Kreil.

Weil endlich ein Hektare mit einem Beutel zu geschützt werden kann. Der hält die Säue auch weit", ergänzte Bauer Adolf Hildner. Dann riecht er diesen Schaum mit dem Wildschweinvergrämungsmitteln von Sprühflasche. Wenn ein Neuling hereinkommt, können die Bäche nicht mehr durch einen Hehler gestoppt werden", sagt er. "Ist Blätter oder eine Mais-Pflanze der Umzäunung berühren, ist die Strömung entwässert, ist der Umzäunung unwirksam.

"Auch Otto Kreil präsentierte eine Innovation: "Das ist die Lösung: Im Agrar-Entwicklungslabor wurde ein Futtermittel für Wildschweine, das ihnen sehr gut schmeckt, hergestellt. Die Wildschweine werden übel, sie werden Schmerz haben. Das Rudel vermeidet diesen Bereich von nun an", erklärte Kreuil. "Die Haarsprays und der Duft der Menschen halten auch die Wildschweine fern", sagt er.

"Das Wildschwein ist eine Plage", kritisierte Bauer Adolf Hildner und forderte: "Schießen Sie alles, was ein schwarzer Mantel ist - auch wenn es ein ZSUler ist", sagte er und verwies scherzend auf das Postscript natürlich als ZSUler. Biedermann, Jäger and farmer, plädierte dafür, Nachtsichtgeräte to release. Das ist aber nicht das Nonplusultra", relativiert er.

Schwefeldioxidgranulat gegen Wildschweine auf der Wiese

Wenn jemand von Ihnen Erfahrungen mit Schwefelgranulaten hat, sollten die Wildschweine auf Grasland ausfahren. und/oder wissen, wer das kosten soll, habe ich zum ersten Mal gehört. Ich kann mir mit dem Duft (Geruch) gut vorstellen, dass die Wildschweine verdrängt werden. Genauso gut könnte ich mir aber auch denken, dass Ihr Vieh in "Hungerstreik" geht, wenn Sie es von dieser Weide aus füttern wollen. Die Fragestellung, wie lange der Duft anhält - Preise pro kg Körnchen ca. 1,5 in 25kg-Beutel. lg.

Auch Wanderer nehmen Schwefelsäure wahr. Sie können sich den ganzen Tag den ganzen Tag ausmalen. Sie wollen das ganze Spiel von den Weiden verdrängen? Beim Maisanbau gegen Wildschweine geschwefelt. Gott sei Dank bin ich in einem Gebiet, wo die Wildschweine noch nicht so viel zu finden sind, sondern muss auch die Jagd nennen, wenn die vor Ort sind.

Mehr zum Thema