Dreibein Selber Bauen

Stativ Selbstbau

Das Inhaltsverzeichnis zum Thema Schwenkgrill selbst erstellt. Kopfteil für Stativ und Schwenkgrill: Die ideale Lösung, wenn Sie Ihren dreibeinigen Grill selbst bauen wollen, aber trotzdem selbst bauen wollen. Sie können ein Stativ mit Riemenscheibe aus Holzlatten bauen oder mieten. Sie können es selbst bauen, wenn Sie technisch versiert sind, oder Sie können einen geeigneten Stand mit dem von Ihnen bestellten Vogelhaus kaufen.

Bau einer Stativlampe

Die dreibeinige Leuchte ist auch auf unebenem Boden stabil. Die Reproduktion der Stehlampe, die Sie mit verschiedenen Leuchtenschirmen verbinden können, ist leicht und rasch möglich. Außerdem ist die Leuchte für nur 50 EUR ein richtiges Preisschnäppchen - dafür müssen Sie das Stativ selbst bauen! Wenn Sie das nicht für möglich halten, setzen Sie sich mit einem Experten in Verbindung.

Eine nachträgliche elektrische Installation - wie in der Gallerie angegeben - sollte nur durchgeführt werden, wenn Sie es wagen. Andernfalls kontaktieren Sie einen Experten.

Bauen Sie Ihren eigenen Schwenkgrill

Die Speisen werden auf einem so genannten "Stativ" gehängt und über ein Kohlenbecken oder Feuer gestellt. In unserer Aufbauanleitung zeigt Ihnen, wie Sie für wenig Kosten und mit wenig Kraftaufwand einen formschönen und standfesten Drehrost bauen können. Alles, was Sie brauchen, ist ein Spannstock, ein Bohrer und einige Verschraubungen - Schweissen ist überflüssig.

Stellen Sie mit uns Ihren eigenen Drehgrill zusammen! Zum Verschrauben der dreibeinigen Verbindung gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor: Dann mit dem 8 mm HSS-Bohrer ein Bohrloch in der Mitte der beiden Flachstecker etwa einen cm hinter dem Krümmungspunkt auf beiden Seiten und ein weiteres Bohrloch im 5 cm-Raster anbringen. Nun eine M8 Schraube mit Scheibe durch eine der Bohrungen in den Flachsteckern einführen, eine Scheibe darüber schleudern und diesen unmittelbar auf den Winkelstecker aufschrauben.

Ziehen Sie den anderen Winkelstecker (siehe Zeichnung!) mit zwei Scheiben und Mutter genau 22 Millimeter auseinander. Auf diese Weise haben die Stative später das nötige Abspiel. Mit dem 8er HSS-Bohrer an der Spitze der Vierkantrohre je 2 cm vom Ende der beiden Aussenwände ein Durchbohren. Nun eine weitere Verschlussschraube M8 mit Scheibe aufnehmen, die Kolbenstange in den Gelenkhalter einschieben, die Verschlussschraube einsetzen und den ersten Schenkel mit einer weiteren Scheibe und einer der Stopp-Muttern befestigen.

Auf der anderen ist ein Schlüsselanhänger angebracht. Mit einem gleichmäßigen Rasterabstand werden diese drei Kreise am Gitter angebracht. Die restliche Halskette, ca. 120 cm, am obersten Schlüsselbund anbringen. Jetzt ist die Federung montiert: Mit der Metallkreissäge zwei gleichschenklige Winkel mit einer Länge von 9 cm aus dem verbleibenden Flachstecker aussäen.

Bohren Sie nun ein Bohrloch in der Hälfte jedes Dreieckes mit dem 8mm HSS-Bohrer. Nun den Schraubenhaken mit zwei Scheiben von oben durch die Raummitte zwischen dem Dreibeingelenk eindrehen.

Mehr zum Thema