Die Neuesten Filme auf Dvd

Neueste Filme auf Dvd

Du hättest diese Filme sehen sollen! Für das neue Jahr hat die Bibliothek wieder viele neue Filme/DVDs gekauft. Eine Liste der Filme, die ausgeliehen werden können, ist dieser Nachricht beigefügt. Verkaufen Sie DVDs online und finden Sie neue Liebhaber für Ihre alten Schätze. Die drei neuen Filme der Cinema Extreme-Serie von Ascot Elite.

Neu: DVD für HD-Filme und Video-Downloads

Die Hüter der DVD haben sich in Berlin getroffen und ihre neuesten Format-Dialekte vorgestellt. Gewöhnliche DVDs enthalten hochauflösende Filme und der Copyschutz sucht nach WZ. Das Kürzel DVD steht für Digital Vielseitigkeit. Inzwischen gibt es mehr als 80 verschiedene Ausführungen, darunter bekannte Größen wie DVD-ROM oder DVD-R, aber auch exotische wie DVD-ENAV oder DVD-PAR.

Diese Vorgaben werden vom DVD-Forum, einer Vereinigung von Patentinhabern, Laufwerks- und Datenträgerherstellern, überwacht. Das DVD-Forum tagte anfangs Septembers in Berlin, um seine neuesten Format-Kreationen zu präsentieren. Da Hollywood seine Filme auf dem Milliardenmarkt vertreiben will, aber zugleich vor Blackpressing zurückschreckt und die chinesischen Behörden auch keine kostspieligen Honorare an westliche Patentinhaber bezahlen wollen, gibt es für China eine spezielle HD-DVD namens "C-HD DVD-ROM".

Um jedoch zu verhindern, dass die DVD-ROM den Westmarkt als billigen Grau-Import überschwemmt, werden die Bit und Byte bei der Konvertierung in Kanalbits unterschiedlich aufmoduliert. Zum Beispiel können Western DVD-Player keine DVD-ROMs von C-HDs und Chinesen keine DVD-ROMs von Western HDs abspielen. Auf dem DVD-Forum möchten die Chinesen des OMNERC (Optical Memory National Engineering Research Center) dem kontroversen Advanced Access Control System (AACS) beipflichten.

Zusätzlich verschlüsselt die Software die Datenübertragung vom Datenträger zur Wiedergabesoftware mit einem weiteren "Datenschlüssel", der für jeden einzelnen Datenträger errechnet wird. Auch die neue "3X DVD-ROM", die das Logikformat der DVD mit dem physischen Datenformat der DVD kombiniert, wird von der Firma CACS gesichert (siehe S. 118 in c't 20/07).

In naher Zukunft müssen Sie also auf die Bezeichnung "16X 3X DVD-R" vorbereitet sein. Durch den Wegfall der blauen Laser-Optik ist die 3X DVD-ROM eine kostengünstige Variante zur HD-DVD. Gegen die Blu-ray Disc wechselt sie auf dreilagige Discs mit 51 Gigabyte, mindestens mit den zuvor aufgezeichneten ROM-Medien.

Sie sollten mit älteren DVD-Playern weiterhin lauffähig sein, aber die aktuellen HD-DVD-Player werden die 51 GByte-Discs wahrscheinlich nicht auslesen. Aber auch wenn sich die DVD in Sachen Speicherkapazität direkt vor der Blu-ray Disc positioniert, wird sie in den kommenden Jahren wohl deutlich hinter den Absatzzahlen zurückbleiben. Damit sich die Produzenten von optischen Speichermedien am Wachstum des Onlinevertriebs beteiligen können, hat das DVD-Forum das neue DVD-Downloadformat ins Netz gestellt.

Die DVD-Downloads sind besondere DVD-R Rohlinge, deren Filmaufzeichnungen durch CSS geschützt sind. Aus Kompatibilitätsgründen registrieren sich die Disks im Diskettenlaufwerk als "DVD-ROM" und funktionieren in der Aufnahme-Spur mit einem anderen Wellenbild (Wobbelrille) als normale DVD-R. Nine von zehn DVD-Playern werden einen DVD-Download wiedergeben können; ein Forumssprecher hat versprochen, dass an weiteren Verbesserungen der Vereinbarkeit gearbeitet wird.

Der DVD-Download richtet sich nicht nur an Privatleute (die neue Brennersysteme erwerben müssen), sondern auch an Kiosksysteme, die alle Kataloge der Studios speichern und bei Bedarf in wenigen Augenblicken auf eine Disk aufzeichnen.

Mehr zum Thema