Diabolo Geschoss

Die Kugel des Diabolos

Gängige Geschosse für Luftgewehre sind Diaboloformen und runde Geschosse. Wieso gibt es so viele verschiedene Geschosse? "Marianne K. Die Diabolo-Kugel wurde durch den Knochen gestoppt und durchtrennte einen Nerv. Diabologeschosse werden in der Regel am Anfang des Laufes einzeln abgefeuert.

Diese robusten Diabolo-Geschosse erreichen mit der richtigen Luftpistole eine extrem hohe Präzision und hohe Energieübertragung am Ziel.

Granulat / Diabolos / Bälle

Die Geschosse für Druckluft und CO2 Waffen sollten nicht Munition genannt werden, sondern generell Kugeln, Diabolos oder Pellets, da sie weder eine Hülse mit Treibladung (Pulver), noch eine Zündsatz haben, wie sie mit Patronenmunition für scharfe Schusswaffen verwendet werden. Im Falle von Vorderlader-Waffen sind Kugel, Puderladung und Zündsatz nicht inbegriffen.

Geschosse aus Pressluftwaffen werden nur durch einen kräftigen ( Geschosse aus Pressluftwaffen werden nur durch einen kräftigen) transportiert. Am einfachsten ist die runde Kugel, häufig, auch bekannt als âBBâ (Ball Bearing oder Bulleted Breech). Stahlgeschosse sollten nur aus Gewehren mit glatter und unverdrosselter Oberfläche abgefeuert werden, da sie Züge mit der Zeit nutzlos machen würden.

sind spiralförmige Nuten in der Zeichnung Läufen, die zusammen mit den âFeldernâ (Erhebungen) die Rotation des gepressten Projektils bewirken. Aufgrund des verhältnismäßig geringen Druckes, der die Kugeln durch den Zylinder bewegt, muss dieser einen kleineren Innendurchmesser haben als der des Zylinders. Blei-Kugeln dagegen eignen sich aufgrund des weicheren Geschossmaterials für das Verschieben von Läufen

Bleigeschosse (Blei-Zinn-Legierung) in der so genannten Diabolo-Form sind in verschiedenen formalen Ausführungen erhältlich. Früher, diese âtaillierten Pelletsâ (taillierte Kugeln) von technischem Gründen wurden bei der Produktion gerippt. Das ist heute eine pure Sorte ohne technisches oder wissenschaftliches Hintergrundwissen und nur noch eine Frage des Geschmacks. Diabolo hat nichts mit Teufels oder Satans zu tun, sondern ist von einem berühmten Spiel gleichen Namens abgeleitet.

Diabolo sind in den Kaliber 4,5 Millimeter (. 177), 5,0 Millimeter (. 20), 5,5 Millimeter (. 22) und 6,35 Millimeter (. 25) erhältlich verfügbar und besteht aus einem soliden, schwerem und einem hohlförmigen Becher. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass die Diabolo in den Zylinder passt, was heißt, dass sie zumindest den selben, besser einen bis zu 0,05 Millimeter größeren Druchmesser haben.

Bei kleinerem Kugeldurchmesser werden die Geschosse nicht in der Züge gedrückt und damit nicht exakt geführt platziert. Bei zu großen Diabolo's kann es zu Verformungen kommen, wenn sie in den Zylinder gesteckt werden unter ungünstig Das Kelchglas hat die Funktion, das von der Rückseite einströmende Treibgas abzudichten und ist damit geringfügig höher als der Diabolokopf.

Diabolo im Format 4,5 x 4,5 mm haben ein durchschnittliches Körpergewicht von ca. 0,5 g. Sie sollten die Kugel für eine bestimmte Pistole am besten geeignet finden, indem Sie sie erproben. Natürlich hat die Geschossmenge einen großen Einfluss auf die Geschoßgeschwindigkeit und damit auf das Geschoßverhalten. Matchschützen sollte absolut auf hochqualitative Waren achten, da z.B. die Gleichmäà der Kelchwand und die Materialgüte zusammengenommen die letzen Zentimeter im Wettbewerb möglicherweise mitentscheidend sind.

Steck dir nie Diabolo in den Rachen!! Diabolo Speedloader haben nicht nur den Vorteil eines einfachen und raschen Beladevorgangs, sie reduzieren auch den Kontakt mit der Haut auf ein Mindestmaß. Abbildungen oben, von links nach rechts: âH&Nâ Rundkopfdiabolo Kaliber 5,0 Millimeter (. 20), âH&Nâ Flachkopfdiabolo gerippt Kaliber 5,5 Millimeter (. 20), âH&Nâ Flachkopfdiabolo Glattkaliber 6,35 Millimeter (. 25), SABO Kugeln: Schusspatronen, Kaliber 5,0 Millimeter.

Federschrauben (spitzes Stahlgeschoss) nur bei Läufen ohne Verwendung von Züge verwenden! Granulat, so vielfältig wie der Strand:

Mehr zum Thema