Deko Lampen

Deko-Lampen

Dekorative Lampen für besondere Anlässe, Räume und Einrichtungen. Der Klassiker unter den Lampen, der seit jeher jedes Haus mit behaglichem Licht bereichert. Für die perfekte Billardtischbeleuchtung führen wir Billard-Deko-Lampen in vielen Variationen, garantiert zum besten Preis! Der Klassiker unter den Lampen, der seit jeher jedes Haus mit behaglichem Licht bereichert. Selbstverständlich können Sie auch mehrere dekorative Lampen aufstellen:

Deko-Lampen für mehr Individualität zu Hause

Die meisten Lampen zu Hause werden schon lange nicht mehr nur zur Beleuchtung von Lebensräumen eingesetzt. Diese so genannten dekorativen Lampen bestechen durch ihr markantes Erscheinungsbild und sind oft nicht auf den ersten Blick wiederzuerkennen. Dekorative Leuchten sind in ihrer Grundstruktur und ihrem Wirkprinzip kaum von herkömmlichen Leuchten zur Beleuchtung von Räumlichkeiten oder Arbeitsstätten zu unterscheiden. 2.

Auffallend an den dekorativen Leuchten sind zum Beispiel ihre Leuchtenschirme oder ihr Erscheinungsbild selbst. Es gibt Leuchtenschirme mit gestickten Blüten oder anderen Motiven, bedeckt mit aussergewöhnlichen Dekorationselementen wie z. B. Pompons oder mit Mosaiksteinchen - die Hauptrolle ist auffallend! Selbst Lampen ohne Schatten können mit ihrem Entwurf glänzen: Die dekorative Lampe, die wie der Schlangenkopf einer Muschel aussieht: zahllose oft freie Armlehnen, an deren Ende kleine Lampen eingebettet sind.

Gerade Nachwuchsdesigner geben ihrer Phantasie bei der Gestaltung von Lampen freie Hand: Der Konstrukteur Peter Böckel beispielsweise hat eine Leuchte entworfen, die wie ein Fass wirkt und zugleich eine Fassung ist. Für die optischen Highlights sind neben der Gestaltung der dekorativen Leuchte selbst die Werkstoffe von großer Bedeutung: Hier kommen vor allem Gläser und Metalle zum Einsatz.

Effektiv gebogene Metalle eröffnen eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten für Lampen. So fügt sich beispielsweise eine Dekorationsleuchte aus einem einzelnen Metallstück perfekt in den industriellen Einrichtungsstil ein, da das Material einen gewissen handwerklichen Touch ausstrahlt. Eine Deko-Leuchte wird hauptsächlich dort eingesetzt, wo der Design-Faktor den Beleuchtungs-Faktor wiegt. Besonders im Wohnraum ist eine richtig positionierte Deko-Lampe sehr gut, sollte aber zu Hause für Bücherwürmer mit einer zusätzlichen Leseleuchte ergänzt werden, da gedimmtes Licht, wie es normalerweise von Deko-Lampen ausgestrahlt wird, die Sehschärfe beeinträchtigen kann.

Mit dekorativen Lampen, die zum Möbelstil passen, kann die Behaglichkeit in den eigenen vier Räumen erheblich gesteigert werden. Der Geschmack ist anders - dekorative Lampen auch! Die einzelnen Produzenten haben neben Serienlampen für dekorative Zwecke auch Sonderanfertigungen im Angebot. Bei der Auswahl der Werkstoffe muss jedoch darauf geachtet werden, dass einige Dinge nicht für jeden Verwendungszweck als Leuchte in Frage kommen.

Heute gibt es auch Lampen aus Beton. Zum einen können sie nicht zu heiss werden und somit auch im ausgeschalteten Zustand problemlos den Ort tauschen, zum anderen wirken sie aufsehenerregend und geben der Wohnung eine ganz eigene Handschrift und so kann man sprichwörtlich betrügen.

Mehr zum Thema