Danish Oil Deutsch

Dänisches Öl Deutsch

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Danish oil" - deutsch-englisches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von deutschen Übersetzungen. Wenn nötig, bestelle ich es in Deutschland. " The original Danish Oil" von Rustins. Besseres dänisches Öl, dänisches Öl. Dänisches Öl ist eine Mischung aus Tungöl und anderen Pflanzenölen.

Dänisches Öl. Wo kann man es bekommen?

Dänisches Olivenöl ist eine Mixtur mit dem chinesischen Tungöl. Erst dann dringt das Leinsamenöl in die obere Schicht des Holzes ein, insbesondere Tungöl, Leinsamenöl neigt dazu, an der Wasseroberfläche zu bleiben. Da nicht nur die Porosität von oben blockiert wird, sondern das Material in das Material hineingezogen wird, wird die Faser unterstrichen, "aufgeheizt".

Das Material ist nach dem Trocknen wasserdicht und bietet keinerlei Schutz für das Material, es beinhaltet keine UV-Blocker wie einige Lacke. Infolgedessen kann sich das Material mit der Zeit verändern, wobei das eine gut aussieht und das andere morschen kann. Das ist aber das übliche Benehmen mit Massivholz.

Der Untergrund ist nicht so hübsch wie mit einem Firnis, aber viel besser als mit einem Dentin. Zudem ist das öl sehr gut mit Möbelwachsen verträglich, so dass Sie nach der Bearbeitung mit öl und wachsender Masse eine sehr naturbelassene, wunderschöne, warme und wasserdichte Fläche erhalten, die Sie später durch erneutes Wachsen erfrischen können, ohne Sandpapier und Fliessbecher unmittelbar mitzunehmen.

Außerdem gibt es einen Tip, um die Aushärtung mit DD-Lack oder Superkleber zu verkürzen, aber das müssen Sie jetzt selbst tun.

Dänisches Öl - Rustins

"Das Original Danish Oil" von Rustins. Dänisches Öl beinhaltet Tungöl und andere besondere Inhaltsstoffe, die in alle Arten von Holz eingedrungen sind und zu einer festen, haltbaren und wasserabweisenden Abdichtung werden. Sie hinterläßt keine glänzenden Oberflächen, so dass nichts abflauen oder kratzen kann. Dänisches Öl ist ideal für gedrehte Objekte wie Türgriffe oder Drücker.

Zubereitung: Das Rohholz muss sauber, geschmeidig, sauber, trocken sowie wachs-, staub- und schmutzfrei sein. Das Wachs sollte mit einem Scheuerschwamm und einem Scheuerschwamm aufgelöst und dann mit einem feuchten Tuch abgenommen werden. Die Hölzer können vor der Bearbeitung mit Danish Oil eingefärbt oder beizt werden.

Für Hölzer im Aussenbereich sowie für unbehandelte Hölzer sind mind. 3 Einzelanstriche erforderlich. Auftragen: Mit einem weichen Pinsel oder einem weichen Pinsel auf die Unterlage auftragen. Reparatur: Wenn die Fläche bereits geölt ist, sollte sie mit einem weichen Reinigungstuch gereinigt und vor der Pflege mit Danish Oil mit Wachsentferner oder Terpentin-Ersatz behandelt werden.

Bei zu glänzender Fläche kann sie mit 00 oder 000 Stück Wolle mattiert werden. Tipp: Je geschmeidiger das Material, desto geringer der Energieverbrauch. Terpentin-Ersatz, solange die Bürsten noch nicht trocken sind. Aufbewahrung: Im original geschlossenen Metallbehälter unter kalten und getrockneten Verhältnissen für mehrere Jahre. Wichtig: Die getränkten Lappen, Schwamme usw. können sich selbst entflammen, deshalb müssen sie in einem gut geschlossenen Metallbehälter aufbewahrt werden.

Mehr zum Thema