Cs Reizgas

Ks Reizgas

Die als CS-Gas vermarktete Substanz wird unter anderem in Luftaufnahmen verwendet oder Wir haben oft Fragen, ob CS-Gas legal ist oder wer das Tränengas wann verwenden darf, etc. Sind der Besitz und die Verwendung von CS-Gas legal? Handliches, kleines CS-Reizgas zur Selbstverteidigung bei Raubüberfällen. Das CS-Gas mit BKA-Prüfzeichen ist ein hochwirksames Reizgas zur persönlichen Abwehr. Sämtliche CS-Gase und Reizgase sind für den Personenschutz zugelassen.

Funktionsweise, Wirkungsweise, Wirkungsdauer und mehr

Reizgase sind chemische Reaktionsgase, die den Körper bei Berührung reagieren lassen. Insbesondere häufig wird das von der Gendarmerie und Sicherheitskräften genutzte Tränengas als Reizgas, ebenso wie CS-Spray, verstand. Aber wie wirkt Reizgas und was müssen Sie beim Handling des Reizsprays berücksichtigen?

Was sind Reizgase? Das Reizgas wird grundsätzlich wie alle anderen Gase von handelsüblichen Sprühdosen wiederverwendet. Sie sollten jedoch wissen, dass das Reizgas im Prinzip kein richtiges Erdgas ist, sondern ein Spray â" eine Mixtur aus Flüssigkeit und Erdgas. Sprühweite von Reizgas ist abhängig von Sprühform â" bei einer Flüssigstrahl ist es möglich, mit Reizgas in bis zu 7 Metern Abstand zu den Gegnern zu gelangen.

Propan, n-Butan oder Äthanol werden üblicherweise als Blähmittel eingesetzt. FCKW-Treibstoffe dagegen werden seit den 1990er Jahren nicht mehr als Treibstoffe eingesetzt: für Reizstoffe. Für Die Schulung zur sicheren Anwendung wird unter darüber Inert Sprays, die ein harmloses Produkt beinhalten, durchgeführt. Während das CS-Gas ist eine Chemikalie, das Pfeffer-Spray wird aus dem Auszug aus der Chili-Pflanze extrahiert â" ansonsten unterscheidet sich Pfeffer-Sprays auch als Sprühnebel, Jet, Foam oder auch nur als Gelee.....

Potentiell Käufer müssen Hinweis jedoch, dass Paprikaspray nicht dem Waffenrecht untersteht â" dennoch muss das SprÃ?hmittel als Tierverteidigungsspray markiert sein und darf nur in Selbstverteidigungssituationen gegen Menschen verwendet werden. CS-Gas kann dagegen auch gegen Angreifer von Anfang an verwendet werden. Man muss jedoch darauf achten, dass die Käufer wenigstens 14 Jahre und die CS-Gas selbst eine Prüfsiegel des BKA trägt ist.

Inwiefern beeinflusst Reizgas den Täter? CS Gas arbeitet über das Schmerz-Zentrum des Körpers, weshalb Menschen, deren Schmerzgefühl vermindert ist, kaum auf den aktiven Stoff einwirken. Pepper Spray hat im Gegensatz dazu eine deutliche Wirkung auf stärker. CS-Gas, auch bekannt als Tränengas, beeinflusst die Augenschleimhaut und die obere Luftwege. Nachdem der Aggressor zunächst den Dienst aufgenommen hat, wird sich eine Augenattraktion sowie ein starkes Nasenfließen - kurz darauf auch das Husten und ein brenzliger Gefühl auf der Lunge einstellen. So wird sich der Aggressor auf der Zunge ausbilden und sich an den Körper anpassen.

Darüber Darüber hinaus gehören auch eine brennende Gefühl der Brustklemmung und Schmerzen hinter dem Brustkorb zu den Effekten von CS-Gas. Von diesen Erscheinungen geht Angstgefühl und Kurzatmigkeit durch Unterdrückung Einatmen und Ausatmen aus â" diese beschränkt jedoch nur auf Sensationen des Opfers wie tatsächlicher Luftknappheit für die Lungen entstehen also nicht.

In der Regel lässt die Brustklemmung und die Atemlosigkeit auf für auch nach. Der Effekt von CS-Gas kann sehr rasch beobachtet werden, worauf der Betreffende innerhalb weniger Augenblicke zu handlungsunfähig wird. Nach einer gewissen Zeit sind die Symptome schlieÃ?lich verschwunden â" jedoch sind Folgesymptome nicht auszuschlieÃ?en.

Besonders wenn Sie aus Versehen mit Reizgas auf Berührung kommen, sollten Sie einen Facharzt aufsuchen, wenn die Krankheitsbilder nicht nachlassen. Innerhalb von 10 â" 60 min an der Frischluft sollten die Anzeichen nachlassen. Aber Achtung: Manchmal reagiert Reizgas mehrere Monate nach Gebrauch. Bekannt ist, dass die Patienten mehrere Woche nach einem Anfall mit CS-Gas ein Ekzem an den betreffenden Hautstellen hatten.

Gegenüber CS-Spray hat Pfeffer-Spray länger eine intensivere Wirkung. Der Aggressor wird nach dem Einsetzen von Paprikaspray umgehend für längere zeitweise außer Betrieb genommen â" die Blicke schließen sich umgehend, worauf der Aggressor für einige wenige Augenblicke lang fast erblindet ist. Bei der Inhalation des Spray kommt es zu starker Hustenanfällen und auch Hautrötung oder Juckreiz sind typisch für die Anwendung von Paprikaspray.

Wie kann man gegen Reizgas vorgehen? Sie ist grundsätzlich nicht falsch, auch auÃ?erhalb einer Gefahrenlage ist der Umgang an üben â" doch dies bewahrt ein wesentliches Risiko: Bei schlechtem grundsätzlich oder der ungeschickte Umgang der Betroffenen mit dem Reizgas ist nicht undenkbar, dass man damit am ersten Körper die Einwirkung des Reizgases erleben kann.

Selbst im Falle einer Entschärfung durch den Täter können Sie selbst mit Ihrem eigenen Pepperspray oder CS-Gas zu Berührung kommen. Wie geht man nach einem Reizgasanfall vor? Der Effekt von CS-Gas kann in der Regel weder durch die Einwirkung von Trinkwasser noch durch ein Erste-Hilfe-Spray verursacht werden abgeschwächt Idealerweise verfügt man über einen Neutralisationsmittel für Die darin enthaltene Irritantien, die man nicht nur bei Irritationen, sondern auch präventiv auf Bekleidung und Haar abgeben kann, da auch hier nach der Applikation noch Irritantien sein können.

Die könnten sonst noch stundenlang später eine Selbstreizung zur Konsequenz haben, wenn sie in Berührung mit Blick oder Schleimhäuten kommen. Wenn die Schale in Berührung mit Tränengas und Pfeffer-Spray kommt, sollte man diese zunächst mit Pflanzenöl oder einem anderen fetthaltigem Material waschen. Treten die Augen jedoch mit dem Paprikaspray oder Tränengas in Berührungdas Pflanzenöl hilft nur wenig, da ¼ssigkeit¼ssigkeit das Fettresultat abstößt.

Statt Öl hat sich eine isotone Kochsalzlösung für die Säuberung der Augentropfen bewährt, da diese im Verhältnis zu Normalwasser sorgfältiger arbeitet. Nicht zuletzt ist es auch notwendig, nach Berührung mit Tränengas oder Paprikaspray keine Salbe oder Creme aufträgt auf die betroffene Haut aufzutragen. Statt dessen sollte man an ein Antidot glauben, sobald man Paprikaspray oder Tränengas kauft.

Mehr zum Thema