Cs Gas Bka Zulassung

Zulassung Cs Gas Bka

Die Ballistol CS-Sprays haben das BKA-Prüfzeichen. Mit dieser BKA-Zulassung ist ein Abwehrspray für den Einsatz gegen Menschen zugelassen und mit dem offiziellen Prüfzeichen des BKA für den Einsatz gegen Menschen gekennzeichnet. Der beliebte Anti-Angriffs-CS-Gasabwehrspray mit einer durchdringenden Wirkstoffkonzentration. Im Gegensatz zu Pfeffersprays sind Tierabwehrsprays nicht amtlich zugelassen.

Häufig gestellte Anfragen

Die TW1000 Pfefferspray haben keine bekannte Nebenwirkung und beugen dauerhaften Schäden am Tier vor, z.B. durch Messerstechereien oder andere physische Einwirkungen. Die Verwendung von Pfefferspray gegen Menschen ist als gefährlicher Personenschaden zu ahnden. Was ist die Wirkstoffkonzentration Ihrer Paprikasprays? In unseren Paprikasprays ist der natürliche Chili-Extrakt Oleoresin Capsicum (OC) inbegriffen.

Der OC-Gehalt ist für die Effektivität von Pfefferspray nur von begrenzter Bedeutung, da es auf dem Weltmarkt sehr verschiedene OC-Qualitäten gibt, die sich zum Teil erheblich in ihrem Schweregrad voneinander abheben. Neben der Konzentration des Wirkstoffes ist auch die weitere Rezeptur für die Wirkung der Sprühdosen mitentscheidend. Aufgrund ihrer Effektivität werden unsere Formulierungen kontinuierlich weiter entwickelt und haben sich im Laufe der Jahre auf dem Zivil- und Behördenmarkt durchgesetzt. Sie entsprechen höchsten Ansprüchen an Produktqualität und Verlässlichkeit.

Denn nur ein abgestimmter Aufbau aller Komponenten gewährleistet die gewünschte Wirkungsweise ohne Gefährdung von Mensch und Umgebung. Im Aerosol verwenden wir schon bei geringen Dosen die feinste Verteilung des Reizmittels. Durch unsere Jahrzehnte lange Erfahrungen mit diesem Reizmittel ist seine große Effektivität gewährleistet.

Denn nur ein abgestimmter Aufbau aller Komponenten gewährleistet die gewünschte Wirkungsweise ohne Gefährdung von Mensch und Umgebung. Während dieser Zeit garantieren wir die vollständige Funktionalität und Effektivität unserer Waren.

Gasabwehrspray Ballistol CS KO BKA 100ml

Gasabwehrspray Ballistol CS KO BKA in der 100 ml Sprühdose mit konischem CS-Sprühnebel. Das Ballistol CS KO ist ein Verteidigungsspray auf CS-Gasbasis zur raschen Abwehr. Die Ballistol CS-KO ist giftig geprüft und verfügt über eine BKA-Zulassung ("BKA = Bundeskriminalamt"). Durch die spezielle Gestalt der Schutzhaube ist das Verteidigungsspray gegen ungewolltes Lösen und Selbstspannung geschützt.

Der Ballistol CS Reizgas-Abwehrspray erzeugt einen kräftigen kegelförmigen Sprühstrahl, der sich breit auf die direkte Umwelt des Aggressors erstreckt und dadurch den Treffer von sich bewegenden Zielscheiben erleichtert. Das Risiko, den Täter durch falsches Ziel zu verpassen, wird minimal. Die gesundheitlichen Begleiterscheinungen von Ballistol CS Produkten sind bei sachgemäßer Verwendung nicht bekannt.

NUR IM GEFAHRENFALL ABWEHRSPRAY VERWENDEN! Gefahren: Hochentzündliches Spray.

Mehr zum Thema