Co2 Gehalt Luft

Co2-Gehalt Luft

Luft ist das Gasgemisch der Erdatmosphäre. Als Edelgas ist Argon extrem inert und relativ häufig mit einem Gehalt von fast 1%. Der CO2-Gehalt erhöht auch das Infektionsrisiko. Die CO2-Gehalte (Kohlendioxidgehalt) der Luft werden in Volumen-% oder in ppm (parts per million) gemessen und sind der wichtigste Indikator für die Luftqualität. In letzter Zeit ist der CO2-Gehalt seit mehreren Millionen Jahren so hoch.

Die CO2-Konzentration sollte aus fünf Gründen überwacht werden

Darüber hinaus ist es generell empfehlenswert, den CO2-Gehalt in Innenräumen zu kontrollieren und zu kontrollieren, da dies Auswirkungen auf unsere Arbeitssicherheit, unsere gesundheitliche Unbedenklichkeit und auch unsere Energie-Effizienz haben kann. Unten sind 5 gute Argumente, warum Sie den CO2-Gehalt in einem Raum kontrollieren sollten. In schlecht belüfteten Büroräumen und Klassenräumen kann der Kohlendioxidgehalt sehr rasch anwachsen.

In einem 3,5 bis 4 qm großen abgeschlossenen Bereich mit nur einer einzelnen Arbeitskraft kann der CO2-Gehalt in nur 45 min von 500 ppm auf über 1000 ppm anwachsen. Eine aktuelle Untersuchung der Harvard School of Public Health ergab, dass Kohlenstoffdioxid einen direkten, negativen Einfluss auf die Konzentration des Menschen hat.

Besonders bei den CO2-Werten, denen wir oft in Klassenräumen, Büroräumen und Wohnungen begegnen, wurden diese Effekte festgestellt. Dickere Luft " reduziert die Leistung im Allgemeinen, was mit einer Reduzierung der Produktion verbunden ist. Immer mehr Büroräume, Klassenzimmer und andere Räume verfügen über bedarfsgeregelte Lüftungsanlagen (DCV). Berücksichtigt man bei Lüftungsanlagen aber auch den Kohlendioxidgehalt, kann der Grenzwert auf etwa 800 ppm festgelegt werden und spricht nur an, wenn Frischluft gebraucht wird.

Der CO2-Gehalt in einem Raum darf nach den gültigen gesundheitlichen Lüftungsrichtlinien die externe Konzentration um nicht mehr als ca. 650 ppm übersteigen. Das sind nur einige wenige Argumente für die CO2-Kontrolle in Zimmern.

mw-headline" id="carbon cycle">carbon cycle

Mehr zum Thema