Clown Schminken

Schminke Clown

Einen Clown erfinden: Der absolute Klassiker zur Karnevalszeit: ein Clown. Das Clown Make Up für Halloween & Karneval. Einen Clown zu erfinden ist ein Kinderspiel. Wir erklären Ihnen in dieser Make-up-Anleitung, wie Sie schnell und einfach das Gesicht eines Clowns zaubern können. Benutzen Sie nur erstklassiges Clown-Make-up für Ihr Make-up.

Make up a clown - Anweisungen und Kostümtipps

Wenn Sie sich entschieden haben, sich als Clown für Karneval oder Halloween zu kleiden, sind Sie sicherlich auf der Suche nach einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, was Sie tun müssen, um ein Clown zu werden. Wenn dies der Fall ist, haben wir eine große Unterstützung in diesem Aufsatz.

Du lernst nicht nur, wie man sich schminkt, sondern bekommst auch ein paar Tips zum Thema selbst. Um einen Clown zu machen, braucht man: - einen Make-up-Bleistift in hellen Farben und einen in schwarz. Kugelschreiber und Bürsten (verwenden Sie nicht die billigste, sonst müssen Sie das Haar nachträglich aus dem Make-up holen) sind für kleine Flächen und zum Malen geeignet.

Der Clown schminkt sich: Bevor Sie mit dem Schminken des Clowns anfangen, sollten Sie Ihr Antlitz gründlich säubern. Den weißen Clownsboden mit dem Schminkschwamm auftragen. Alles, was Sie tun müssen, ist sich zu schminken. Wenn Sie alle Flächen bedeckt haben, können Sie das Antlitz mit dem Schwämmchen in Tupfbewegungen neu zeichnen.

Zur Vervollständigung der Grundlage des Clown-Make-ups ist nun das weisse Theater-Make-up an der Reihe. 2. Dies ist ein wichtiger Arbeitsschritt und sollte nicht weggelassen werden, da sonst die Farbe mit der Zeit verblasst. Jetzt können Sie den Pulver in Tupfbewegungen auf den Boden anbringen.

Mit diesem Schritt für das Clown-Make-up erzielen Sie starke und lang anhaltende Farbe. Das Clown-Make-up, das Sie nach Ihrem eigenen Gusto auswählen können, wird im nächsten Schritt farblich und gestalterisch ergänzt. Zum Einfärben großer Areale, z.B. im Bereich von Gesicht und Hals, können Sie den Make-up-Schwamm wieder auftragen.

Sie können den Randbereich dieser Flächen vorab mit einem Make-up-Stift zeichnen. Sie können einen Bürstenpinsel für besonders schöne Einzelheiten beim Schminken eines Clowns aufbringen. Dazu den Puderquasten wieder aufnehmen und mit Tupferbewegungen in die Lackierung eindrücken. Den letzten Schliff erhält man mit dem Blusher, den man wahlweise mit einem Schwämmchen oder mit den Händen anbringen kann.

Befeuchten Sie auch in diesem Falle den Schwämmchen, wenn Sie ein Blush in Pulverform einnehmen. Außerdem wird empfohlen, dass der Mann ein cremefarbenes Blush für das Clown-Make-up verwendet, weil es dem Clown ein leichteres Aussehen verleiht und die Frau das puderige Blush, weil es ihm ein weiches und schönes Aussehen verleiht.

Die Kostüme können sowohl beruflich als auch privat sein. Bei der Profiversion sollten Sie das Wunschkostüm und alle Kleider, wie z. B. Strümpfe, Schuhen, evtl. einem Helm, aber auch das Make-up für das Clown-Make-up zeichnen oder umreißen. Vergesst nicht Einzelheiten wie Hosen- und Jackentasche, die immer sehr nutzvoll sind.

Vergewissern Sie sich, dass das Kleid wunderschön farbig ist und natürlich zu Ihrem Genre passt. Sie übergeben die Zeichnung einem Näher, der das Kleid nach Ihren Vorstellungen und Ihrer Konfektionsgröße nähen lässt. Wähle einen leicht zu waschenden und nicht verblassenden Anzug. Man kann auch ein Fertigkostüm erstehen.

Wenn nicht verfügbar, kaufe einen Helm und eine Clown-Perücke, sowie die passenden Slips. Genauso toll sind die Einzelheiten, wie auch das fachmännisch gefertigte Kleid, Strümpfe, Handschuhe, Strumpfhalter und eine Schlips. Obgleich sie normalerweise als witzig angesehen werden, können sie auch beängstigend sein, wie die sogenannten Gruselclowns.

Gerade zu Halloween sind solche Clown-Kostüme ideal, weil sie einen großen Furcht einflößenden Faktor haben. Zum perfekten Horror Clown Outfit benötigen Sie ein geeignetes Make-up, Kostüme und auf Wunsch Horrorzähne.

Mehr zum Thema