Christine von Auersperg

Auersperg, Christine von Auersperg

Herausgegeben von Christine von Auersperg. Sie war die Tochter von Hugo Prince zu Windisch-Grätz und Christine Prinzessin von Auersperg. Singer Klaus Meine Mit Ehefrau Gaby (L)Und Christine Prinzessin Von Auersperg (R)At the fundraising dinner Der Nordoff Robbins Stiftung In Berlin. Vorst van Auersperg Hertog van Gotschee. María Francesca-de-Paula Prinses von Auersperg.

Leben auf Mallorca: Anna von Auersperg besuchen

Kaum von der Strasse aus sichtbar, zieht sich ein Herrenhaus aus dem dreizehnten Jh. zwischen Palm, Oliven- und Orangenbaum. Einst der Sommersitz des Bischoffs von Palma, ist das eindrucksvolle Gebäude heute Wohnsitz der Auersperg. "Das ist mein großes Versteck", sagt die Darstellerin Anna von Auersperg mit einem Lächeln, als sie die große Haustür aufmacht.

Die Kontraste zu ihrem letzen Dokumentarfilm könnten nicht mehr sein. "Die Filmadaption "Axolotl Overkill" von Helene Hegemanns Debütroman "Axolotl Roadkill" findet in schmalen Kneipen und schweißtreibenden Klubs, in schmutzigen Wohngemeinschaften und glanzvollen Lokalen statt, also an Orten, für die Berlin bekannt und notorisch ist. Auf dem Filmfestival von Sydney wurde das Schauspiel um den Protagonisten Mifti inszeniert.

"Es ist wunderbar, denn sie hat es verdient", sagt sie mit einer Zartheit, die über die gewohnte PR-Begeisterung hinausgeht: "Helene ist alterslos und ohne Zeit. Sie hat sich gegen alle Widrigkeiten für meinen Beruf eingesetzt", sagt Auersperg. "Hegemann begriff in dieser Nacht nach dem blutigen Naturspektakel im August 2015, dass Auersperg die ideale Besetzung für das hysterisch, anorektische New-York-Modell war.

"Sie hat es zu Beginn dieses Jahr nicht zum ersten Mal zum Fest des Sonnentanzes in Parcity, aber sie hatte zwei gute Gründe: "Ich hatte mir gerade den Fuß abgebrochen und mich verknallt". "Der 33-Jährige ist nach Mallorca zurückgekehrt." Anna von Auersperg hat hier eine Hippie-Höhle mit viel Gewebe und viel PlÃ?sch sch.

Sie ist gerade von den Probedurchgängen zum Werk "Fear" aus Berlin wieder da. Später hat sie ihre Vorliebe für den Filmbereich entdeckt, und es waren ihre Freundinnen aus Berlin, die ihr die ersten kleinen Partien einbrachten. "Die Auerspergs sind eine österreichische Adelsfamilie, deren Ursprünge bis ins Jahr 900 n. Chr. zurückgehen und deren Mitglieder die österreichische Staatsgeschichte als Generäle und Staatsmann geprägt haben.

Der Familienzweig von Anna hat heute ziemlich einfache Berufsbilder. Sie ist Medienmanagerin, ihre Eltern Christine ist Publizistin und Fotografie. Somit ähnelt das auf Mallorca auch einem vielseitigen und sehr persönlichem Kuriositätenkabinett. Die gusseisernen Lüster in der Kueche werden von den Familienangehoerigen je nach Anlass mit Stoff und Schleifen verziert und an den Waenden aufgehaengt, neben barocken Gemaelden von alten spanischen Meistern, auch von Anna bemalte Acrylbilder.

Im Wasserbecken wird Regen- und Quellenwasser gesammelt, so dass die ganze Famile von der Wasserversorgung durch Tanklastwagen getrennt ist, wie sie lange Zeit bei entlegenen Siedlungen auf Mallorca zuhause war. Seit langem ist die Gastfamilie, zu deren engsten Vertrauten Annas Brüder Nando, Christines Brüder Thomas und die Labrador-Hunde Alpha und Dalais zählen, in die Gemeinschaft der mallorquinischen Dörfer miteinbezogen.

Die Auerspergs finden dann heraus, wie sich die Ordensschwestern im Hause fühlen, ob sie endlich verdauen, dass das homosexuelle Paar daneben nun auch verheiratet ist. Die Leiterin der lokalen "Guardia Civil" ist ein Teilzeit-Poolboy bei den Auerspergs.

Mehr zum Thema