Caliber Ladedaten

Kaliberladedaten

Kaliber befragte Pulver- und Munitionshersteller zu diesem Thema:. Laden von Daten, nicht als "Nebenprodukt" der notwendigen. ACHTUNG: Alle Ladedaten ohne Gewähr! Daten mit neuen Kalibern laden und bestehende erweitern. Andernfalls Bei der Suche nach "Caliber Top Loads" ist viel drin, genau wie bei den Ladedaten von H&N.

Luger 9mm, schnell oder langsam?

jayman, ich weiß, dass du nicht danach verlangt hast. ich schreibe es nur, weil viele andere (nicht im pd-forum) fast hawk mit ihren Ladedaten. ein sehr genanntes reloading sagte einmal zu mir: "bei der.45 ist ein knocker genug, owa die 9-er benötigt und (ein Pulver) das geht auch.

"so empfahl er ein schnelles puder für die.45er als für die 9mm. der Vihtavuori Reloading Guide 6 (die pudertypen sind von fast nach slow geordnet) empfahl z.B. für die 115g horndy hp-xtp bullet: für den gleichen bullet type, aber mit 147g: gut, jetzt payhamma am pfeil. was können wir von ihm auslesen?

Die schweren Projektile sind immer träger, auch bei maximaler Belastung. Eine leichtere Kugel erfordert mehr Puder als eine schwerere Kugel mit der vorgeschriebenen Mindest- und Höchstlast. Aber das ist wirklich wichtig.... naja, nicht wirklich... aber im Moment sollten wir uns das einfach einprägen. Die Palette der Puder, die verwendet werden können, ist bei schweren Schüssen größer. Wir werden uns daran erinnern.

Was wir aber in allen Faellen beachten muessen, ist, dass beide Kugeltypen etwa die gleiche Stärke haben, d.h. die gleiche Stärke, und ich habe sie gruen gekennzeichnet, da erkennt man sehr rasch die gleiche Stärke mit einem groesseren Gewicht im Vergleich zu einem groesseren Gewicht des Geschosses. ein leichteres nur mit einem langsamen Puder und mit einer größeren Anzahl als mit dem schnelleren Puder. Ich hoffe, ich habe das jetzt nicht zu schwierig erläutert. so werden Sie nicht in der Lage sein, einen Zeitmesser in Ihren künftigen Ladeversuchen zu benutzen, wenn Sie wissen wollen, was aufgeladen wurde.

Patronen und Umladung

Ab dem Jagd-Jahr 2015 darf in Hessen nur noch bleifreies Material im Hessenforst eingesetzt werden. Das hat die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen soeben entschieden! Weiß jemand, wo ich Ladedaten für den bleifreien "Naturalis" von der Firma Lappua bekommen kann? Bei bleifreier und bleifreier Patronen sind die Ladedaten mehr als dürftig in den Nachladeunterlagen.

Ich fürchte, ich kann nichts für den Naturalis finden. Nach Möglichkeit möchte ich weiter VihtaVuori (N560) einnehmen. hat Rimbaud geschrieben: Im Kaliber 01.10 gab es "grüne" Aufladungen. Mit dem Naturalis (170gr) gibt es Lasten. Ich habe nur die 30-06 Ladedaten. hat Rimbaud geschrieben: Ab dem Jagd-Jahr 2015 darf in Hessen nur noch bleifreies Material im Hessenforst eingesetzt werden.

Das hat die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen soeben entschieden! Weiß jemand, wo ich Ladedaten für den bleifreien "Naturalis" von der Firma Lappua bekommen kann? Bei bleifreier und bleifreier Patronen sind die Ladedaten mehr als dürftig in den Nachladeunterlagen. Ich fürchte, ich kann nichts für den Naturalis auftreiben. Nach Möglichkeit möchte ich weiter VihtaVuori (N560) einnehmen.

Und Harro99 schrieb: Warst du schon mal ein bisschen clever auf den Seiten der Hersteller, sonst wäre QL eine gute Wahl. Danke für die Verbindungen zu Lappua und Vihtavuori. Nach dem Kopieren der Angaben werde ich ein Kalibrierkaliber mit dem bleifreiem Geschoß Naturalis laden, um dem neuen hessischen Recht zu entsprechen.

Und Rimbaud schrieb: Hallo Harro99! Danke für die Verbindungen zu Lappua und Vihtavuori. Nach dem Kopieren der Angaben werde ich ein Kalibrierkaliber mit dem bleifreiem Geschoß Naturalis laden, um dem neuen hessischen Recht zu entsprechen. Nennen Sie uns das gewünschte Format, dann können wir Ihnen besser weiterhelfen.... Win 70 schrieb: Wenn Sie uns das Format nennen, können wir Ihnen das Format geben, wenn nötig.

Win 70, es ist das schwedische 6,5 x 55 mm große Modell, das ich mit den Bleifreiern laden möchte. Der Rest der Jagdkaliber steht auf dem Programm.... Ein guter Funktionär sagt: "Ich versuche, mich an das Recht zu halten! Und Rimbaud schrieb: Hm, lustig, das ist ja gerade das, woran ich bei N560 gedacht habe.......ne, tut mir leid, dass ich nicht mitmachen kann.

Von Rimbaud heißt es: Win 70, es ist das schwedische Format 6,5 x 55, das ich mit den Bleifreiern beladen möchte. Der Rest der Jagdkaliber steht auf dem Programm.... Ein guter Offizieller sagt: "Ich versuche, mich an das Recht zu halten!" Na toll, das funktioniert.... mit 140 grs.

Bei den N560 Vihtavuori (9. 1 gr.) und N560 Vihtavuori ergibt sich eine "Startlast" von 42,6 grs. Und Harro99 schrieb: Gut, es funktioniert.... mit 140 grs. Bei den N560 Vihtavuori wird eine "Startlast" von 42,6 g angegeben.

Mehr zum Thema