Bundeswehrklamotten

Ausrüstung der Bundeswehr

Die Bundeswehrkleidung zu Hause in der Wohnung. Der Wahnsinn der Bandmitglieder verkleidet wie die Bundeswehr. Die robuste Bundeswehrbekleidung ist für alle geeignet, die sich gerne lange im Freien aufhalten. Im Wald ist die Kleidung der Bundeswehr Pflicht. Neben Bundeswehrkleidung wird es auch US-Army und andere coole und geile Uniformen geben.

Kann ich mit Bundeswehrkleidung herumlaufen? Hosen.

Wie oben schon gesagt, möchte ich wissen, ob ich in meiner freien Zeit mit Kleidung der Bundeswehr (Hose, eventuell Tarnweste ) umherlaufen kann. Sortierung nach: Name, den Sie tragen können, aber wenn Sie kein Aktivsoldat oder Reservierer sind (mit Reservistenausweis), müssen die Dienstabzeichen und die deutsche Flagge auf den Ärmel unten sein.

Die deutsche Flagge ist kein souveränes Emblem und darf von jedermann benutzt werden. Das Bundesdienstzeichen - also die deutsche Flagge mit Eagle - ist ein souveränes Aushängeschild. Da dürfen keine Plaketten darauf sein, die man nur als Soldaten im Gottesdienst anziehen sollte....

Deutsche Armeekleidung = Nazis?! Was ist das denn?

Archive and show this page in standard design: Bundeswehrklamotten = Nazis! Trotzdem nennen mich jetzt einige Leute einen Nazis! Warum betrachten die Deutschen dich nur als Nationalsozialisten, wenn du BW-Kleidung trägst? Ich denke, das kommt ganz allein von der Kleidung, es beweist dir, dass du aus einem Lande kommst und das um jeden Preis vertreten willst, im schlechtesten Fall auch mit Gewalt. Wenn du jetzt diese Kleidung trägst bekommst, gibst du einiges von für gleichmäßig deutlich zu deinem ganzen Heimatland, wovon einige dann die Webseite trägst wiedererkennen, und du nicht nur als Verherrlichter, sondern als ein von deinem....

Früher lief ich in meiner Armeehose herum. Nöpe, nur wenn die Staatswappen darauf sind, oder man ist mehr Mitglied der Wehrmacht und hatte bereits seine BegrÃ?Ã?ungsakzeptanz. Kampfstiefel sind immer ohne Zehenschutzkappe, die wäre zu stark für der Kampfauftrag.... Und dann müsste unsere deutsche Wehrmacht, die die Kleidung trägt nennt, als Nazi-Armee.

Es gibt genügend Bundeswehr-Shoops, wo man Hose oder Jacke erstehen kann. Pater W. Also mit einem rotem Star im avatar würde meutere ich nicht immer gegen zivilen Mord. Hannes ist ein Nationalsozialist, weil er früher einen schwarz-weiß-roten Iro und auch einen weißen unter der Marke Schnürsenkel hatte? Ich bin ein homosexueller Hauttyp, weil ich gelbes Schnürsenkel mag, obwohl ich lange Frisur habe?

So mit einem rotem Star im virtuellen Raum würde meutere ich nicht notwendigerweise gegen zivilen Mord. Du musst ein Nationalsozialist sein! Deshalb kann ich die Wehrmacht nicht mit einem rotem Star in meinem Lebenslauf beleidigen? Pater W. Und so kann ich die Wehrmacht nicht mit einem rotem Star in meinem eigenen Bild vorwerfen?

Trotzdem nennen mich jetzt einige Menschen einen Nazis! Warum sehen die Deutschen dich nur als Nationalsozialisten, wenn du BW-Klamotten trägst? Es ist nur eine bedauerliche Feststellung, dass einige Dummköpfe kommen und den Schluss machen: "Soldat = Nazi". Die Bundeswehrhose (among others Bundeswehrkleidungsstücken), but in black.

Warum ist das wieder so? oder Ruschische-Uniform oder Chinessche-Uniform. was währe die schreiende große gäbe es z. B. Cartoons statt Capitan America ein Kommandant Deutschland oder Comischar Russland oder Familienserie mit deutscher Flagge im Hintergrundoder Bundeswehruniform statt der US-Patriotin. unterschwäligen Sensibilisierungsmaßnahmen. Viele Leute nennen mich einen Nationalsozialisten, nur weil ich meine Frisur immer sehr kurz geschnitten habe: rolleyes:

Die Bundeswehrbekleidung ist meines Erachtens kein Unterscheidungsmerkmal von Deutschland. Sein " Hochmut " lässt sich sicher nicht an solcher Bekleidung ablesen, denn es ist mehr für die deutsche als für die deutschen. Ich laufe an deiner statt würde mit dem Hinweisschild "5 Mio. arbeitslos und ich habe immer noch nicht genug" herum, um allen deinen ganzen Hochmut zu erweisen.

Pater W. Die Wehrmacht sollte die derzeitige Form der Regierung als eine Art demokratische Instanz im Notfall aufrechterhalten. Es ist dann widersinnig, dass man einen Nationalsozialisten nennt, weil sie gegen die gegenwärtige Form der Regierung gestehen? Ich laufe an deiner statt würde mit dem Hinweisschild "5 Mio. arbeitslos und ich habe immer noch nicht genug" herum, um allen deinen ganzen Hochmut zu erweisen.

Im Notfall sollte die heutige Regierung als demokratische Instanz verteidigt werden. Es ist dann widersinnig, dass man einen Nationalsozialisten nennt, weil sie gegen die gegenwärtige Form der Regierung gestehen? Kritisiert wurde die Wehrmacht jedoch für andere Dinge, sei es die vermeintlich verhältnismäßig große Dichte von Nazis (aber ich denke, es ist mehr wie Gerücht ) oder die wenigen Fälle des Missbrauchs von Angehörigen (hoffentlich und wahrscheinlich Einzelfälle) oder die Tatsache, derer sich die deutschen Soldaten in Afghanistan befinden, obwohl sie Deutschland nicht mehr sicher machen.

Das macht uns im Gegensatz dazu plötzlich zu einem terroristischen Ziel, denn die Soldatinnen und Soldaten gehören zu Deutschland, und wenn auf sie geschossen wird, ist es ein Anschlag auf Deutschland. In Afghanistan hat die Armee nicht die Sicherheitslage Deutschlands, sondern die Terrorgefahr mitgebracht. EDIT: Ich wollte mehr auf die Erklärung "Die Wehrmacht schützt Deutschland am Hindukusch" verweisen, die enorm nachgegeben hat.

Kritisiert wurde die Wehrmacht jedoch für andere Dinge, sei es die vermeintlich verhältnismäßig große Dichte von Nazis (aber ich denke, es ist mehr wie Gerücht ) oder die wenigen Fälle des Missbrauchs von Angehörigen (hoffentlich und wahrscheinlich Einzelfälle) oder die Tatsache, da? sie in Afghanistan sind, obwohl sie Deutschland nicht noch sicherer machen.

Das macht uns im Gegensatz dazu plötzlich zu einem terroristischen Ziel, denn die Soldatinnen und Soldaten gehören zu Deutschland, und wenn auf sie geschossen wird, ist es ein Anschlag auf Deutschland. In Afghanistan hat die Armee nicht die Sicherheitslage Deutschlands, sondern die Terrorgefahr mitgebracht. Der Rückzug aus Afghanistan ist nicht auf die deutschen, sondern auf die afghanische Seite zurückzuführen.

Kritisiert wurde die Wehrmacht jedoch für andere Dinge, sei es die vermeintlich verhältnismäßig große Dichte von Nazis (aber ich denke, es ist mehr wie Gerücht ) oder die wenigen Fälle des Missbrauchs von Angehörigen (hoffentlich und wahrscheinlich Einzelfälle) oder die Tatsache, derer sich diese in Afghanistan befinden, obwohl sie Deutschland nicht sicherer machen.

Das macht uns im Gegensatz dazu plötzlich zu einem terroristischen Ziel, denn die Soldatinnen und Soldaten gehören zu Deutschland, und wenn auf sie geschossen wird, ist es ein Anschlag auf Deutschland. In Afghanistan hat die Armee nicht die Sicherheitslage Deutschlands, sondern die Terrorgefahr mitgebracht. Gibt auch ein spannendes Foto der Bundswehr.

Es stimmt auch, dass der Militäreinsatz in Afghanistan nicht wirklich von Nöten ist. Doch die Sache mit "Bundeswehrhose Nazi" humpelt wirklich ein wenig, auch wenn das Erbsen-Tarn-Muster jetzt als Armeehose in unserem NATO-Shop erhältlich ist. Gibt auch ein spannendes Foto der Bundswehr. Es stimmt auch, dass der Militäreinsatz in Afghanistan nicht wirklich von Nöten ist.

Doch die Sache mit "Bundeswehrhose Nazi" humpelt wirklich ein wenig, auch wenn das Erbsen-Tarn-Muster jetzt als Armeehose in unserem NATO-Shop erhältlich ist. Doch daraus Schlüsse auf die ganze Bundeswehr abzuschließend ist ich die grosse fahrlässig. Ebenso humpelnd empfinde ich den Nazi-Vergleich, zum einen, weil die deutsche Armee ein von den Nationalsozialisten dementsprechend abgelehntes Mittel unserer demokratischen Ordnung ist und zum anderen, weil man aus der Kleidung keine Rückschlüsse auf die politischen Auffassungen ziehen kann und darf.

Man hat mich mehrmals als Nationalsozialisten bezeichnet (der gelegentlich in Politikfäden liest: dürfte kennt meine Einstellung), nur weil ich mir die Haarsträhne auf 1 cm raspelte (1 cm ist viel zu sagen: "Nazi"). Wer das macht, ist blöd, man kann nicht viel machen ändern.

So I würde niemand als Nazi-Aufruf, mit Bundeswehrkleidung herumläuft. Es gibt ganz andere Kleidung, die ich mit Nationalsozialisten assoziiere, aber sicherlich keine Kleidung in deutschen Armeefarben. Ist der obligatorische Bundeswehrpark nicht eindeutig belegt? Bundeswehrkleidung für Beruf oder Muße....

Mehr zum Thema