Bundeswehr Shop österreich

Wehrmachtsladen Österreich

T-Shirt mit Punisher-Schädel für die Armee. KAMOSTOP Militaria,Fahrzeuge ,US Armee,Bundeswehr,Ausrüstung,Sammler,Schweizer Armee,Outdoor,Panzer,Militär,MTP,OCP,ABU,Woodland,Airsoft. MAN, Unimog, Magirus, Jeep, Mercedes etc. von der Feuerwehr, der Bundeswehr, der Schweizer Armee und dem österreichischen Bundesheer. Kaufen Sie Militärbekleidung, Outdoorbekleidung und -ausrüstung, Freizeit, Camping und Sicherheit mit Originalprodukten namhafter Markenhersteller.

Zwischen Broschüre und Online-Shop gilt der Preis im Shop!

"T-Shirt "Austria Strafschädel " bestellen

Auf dem Brustkorb ist ein großer Totenkopf im "Punisher"-Stil in den Landesfarben red white white red angebracht. Die auf dem Bild abgebildeten Punisher-Schädel wurden durch den Heckenschützen Chris Kyle ( 38) zu einem Sinnbild der Penetration und Rache für die US-Marine.

Grösse: Alle Daten sind in CM und nur als Anhaltswerte zu betrachten. Diesen wird erst nach Eingang der Bestellung für Sie gefertigt (in der von Ihnen gewählten Grösse und Farbe).

1.1 Wir begrüßen Ihren Besuch auf unserer Webseite und danken Ihnen für Ihr reges Interesse. in diesem Sinne.

I. 1.1 Wir danken Ihnen für Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr reges Interesse. Es freut uns, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Nachfolgend möchten wir Sie über den Schutz Ihrer persönlichen Angaben bei der Benutzung unserer Webseite aufklären. Persönliche Angaben sind alle Angaben, mit denen Sie sich identifizieren können. Der Verantwortliche für die Verarbeitung der Informationen auf dieser Webseite im Sinn der DSGVO ist "DataCo, Kivanc Sperma, Siegfriedstr. 8, 80803 München, +49 89 412 070 33".

Verantwortlich für die Bearbeitung der persönlichen Angaben ist die physische oder rechtliche Einheit, die allein oder zusammen mit anderen über die Zweckbestimmung und die Art der Bearbeitung der persönlichen Angaben bestimmt. Der Datenschutzbeauftragte ist wie folgt erreichbar: "DataCo GMBH, Kivanc Sperma, Siegfriedstr. 8, 80803 München, +49 89 412 070 33" 4. Diese Webseite verwendet aus Gründen der Sicherheit und zum Schutze der Übermittlung persönlicher und sonstiger sensibler Informationen (z.B. Aufträge oder Nachfragen an den Verantwortlichen) SSL- oder TLS-Verschlüsselung.

Wenn Sie unsere Webseite nur zu Informationszwecken nutzen, d.h. wenn Sie sich nicht anmelden oder uns sonst etwas mitteilen, erfassen wir nur solche Dateien, die Ihr Webbrowser an unseren Webserver überträgt (sog. "Server Log Files"). Beim Besuch unserer Webseite erfassen wir die nachfolgenden Angaben, die für die Darstellung der Webseite für Sie vonnöten sind::

Bei der Bearbeitung handelt es sich gemäß 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO um ein berechtigtes Interesse an der Erhöhung der Standfestigkeit und Funktionsfähigkeit unserer Webseite. Sie werden nicht weitergegeben oder anderweitig verwendet. Eine nachträgliche Überprüfung der Server-Logfiles bei konkreten Anhaltspunkten für eine unrechtmäßige Benutzung bleibt jedoch vorbehalten.

Zur Attraktivitätssteigerung Ihres Besuchs auf unserer Webseite und um die Verwendung von bestimmten Funktionalitäten zu gewährleisten, setzen wir auf unterschiedlichen Webseiten so genannte Chips ein. Weitere Informationen bleiben auf Ihrem Terminal und erlauben es uns oder unseren Partnerfirmen (Drittanbieter-Cookies), Ihren Webbrowser bei Ihrem erneuten Aufruf wiederzufinden. In einigen Fällen werden zur Vereinfachung des Bestellvorgangs durch Speichern von Eingaben (z.B. Speichern des Inhaltes eines Warenkorbes für einen erneuten Aufruf der Website) sog. Cookie verwendet.

Soweit von uns auch persönliche Angaben durch individuelle von uns eingesetzte Cookies behandelt werden, geschieht die Bearbeitung gemäß 6 Abs. 1 Satz 1 b DSGVO entweder zur Vertragsdurchführung oder gemäß 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO zur Wahrnehmung unserer legitimen Belange an der optimalen Funktionsfähigkeit der Webseite und einer kundengerechten und wirksamen Gestaltung des Seitenaufrufs.

Hierzu werden beim Aufruf unserer Webseite auch sog. Drittanbietercookies auf Ihrer festgelegt. Wir weisen darauf hin, dass die Funktionsfähigkeit unserer Webseite beeinträchtigt sein kann, wenn die Annahme von Cookies nicht möglich ist. Bei Kontaktaufnahmen (z.B. per E-Mail oder Kontaktformular) werden persönliche Informationen gesammelt.

Die bei einem Anfrageformular erhobenen Informationen können Sie dem entsprechenden Anfrageformular entnehmen. Die Speicherung und Nutzung dieser Informationen erfolgt ausschliesslich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder zur Kontaktanbahnung und der damit verbundenen technischen Verwaltung. Rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung ist unser legitimes Anliegen, auf Ihre Anfrage gemäß § 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO zu antworten.

Wenn Ihr Ansprechpartner auf den Vertragsabschluss abzielt, ist die weitere rechtliche Grundlage für die Abwicklung Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten erfolgt nach erfolgter abschliessender Behandlung Ihrer Anfragen; dies ist der Fall, wenn aus den Gegebenheiten hervorgeht, dass der betreffende Tatbestand endgültig abgeklärt ist und keine gegenteiligen rechtlichen Speicherungspflichten bestehen.

Nach § 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO werden persönliche Angaben weiter erfasst und bearbeitet, wenn Sie uns diese zur Vertragsabwicklung oder bei der Kontoeröffnung zur Verfügung stellen. Die gesammelten Informationen sind den entsprechenden Eingabemasken zu entnehmen. Sie können Ihr Kundenkonto löschen, indem Sie eine Mitteilung an die oben genannte Anschrift der zuständigen Person senden.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Nutzungsdaten werden von uns gespeichert und für die Auftragsabwicklung genutzt. Mit der vollständigen Bearbeitung des Vertrags oder der Kündigung Ihres Benutzerkontos werden Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten unter Berücksichtigung steuerlicher und wirtschaftlicher Sperrfristen sperrt und nach deren Verstreichen unwiderruflich entfernt, es sei denn, Sie haben der weiteren Verwendung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten zugestimmt oder eine rechtlich zulässige Weiterverwendung wurde von unserer Website vorbestimmt.

Bei der Kommentierungsfunktion auf dieser Webseite werden neben Ihrem Beitrag auch Informationen über den Schreibzeitpunkt des Kommentators und den Namen des von Ihnen gewählten Kommentators auf der Webseite hinterlegt und publiziert. Rechtsgrundlage für die Aufbewahrung Ihrer persönlichen Informationen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und f DSGVO.

Weitere Angaben sind optional und werden dazu genutzt, um Sie individuell anzusprechen. Durch das Aktivieren des Bestätigungs-Links geben Sie uns Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer persönlichen Angaben gemäß 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a DSGVO. Ihre bei der Registrierung für den Rundschreiben gesammelten Informationen werden ausschliesslich zu dem Zweck genutzt, Sie in der Werbung mit Hilfe des Rundschreibens anzusprechen.

Ihre E-Mail-Adresse wird nach Ihrer Kündigung umgehend aus unserem Newsletter-Verteiler entfernt, es sei denn, Sie haben der weiteren Verwendung Ihrer persönlichen Zugangsdaten zugestimmt oder wir haben uns das Recht vor, darüber hinausgehende Nutzungsdaten, die wir Ihnen in dieser Datenschutzerklärung mitteilen, zu verwenden. Aufgrund unseres legitimen Interesse an personalisierten Werbesendungen sind wir berechtigt, Ihren Vor- und Zunamen, Ihre Anschrift und - sofern wir diese Zusatzinformationen von Ihnen im Zuge des Vertragsverhältnisses bekommen haben - Ihren Anrede-, Studienabschluss, Ihr Geburtsdatum und Ihren Berufs-, Branchen- oder Firmennamen gemäß 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO zu hinterlegen und für den Versand interessanter Angebote und Auskünfte zu unseren Erzeugnissen per Post zu verwenden.

Der Datenspeicherung und -verwendung zu diesem Zwecke können Sie durch Übersendung einer entsprechenden Mitteilung an den Sachbearbeiter zu jedem Zeitpunkt zustimmen. Bestimmte persönliche Angaben werden an diese Dienstanbieter gemäß den nachfolgenden Angaben weitergeleitet. Ihre von uns erfassten persönlichen Angaben werden im Zuge der Auftragsabwicklung an das mit der Auslieferung betraute Versandunternehmen weitergeleitet, soweit dies für die Auslieferung der Waren notwendig ist.

Rechtliche Grundlage für die Datenübermittlung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Der Transfer findet gemäß 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO und nur soweit dies für die Abwicklung der Zahlung notwendig ist, statt. Dieser Datenverarbeitung können Sie durch eine Mitteilung an die Firma PAYAL zu jeder Zeit zustimmen.

Es kann jedoch sein, dass wir Ihre persönlichen Angaben weiterverarbeiten dürfen, wenn dies für die vertragliche Abwicklung der Zahlung vonnöten ist. Unsere Webseite benutzt soziale Plug-ins ("Plugins") aus dem Sozialnetzwerk von Facebook, das von der Firma Facebooks Inc. betrieben wird, um Ihre Privatsphäre zu schützen, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Buttons sind nicht vollständig als Plug-ins in die Webseite integriert, sondern nur über einen HTML-Link.

Diese Integrationsart stellt sicher, dass beim Besuch einer Webseite, die solche Buttons beinhaltet, keine Verbindungen zu den Server von Google aufbaut. Unsere Webseite benutzt so genannte soziale Plugins ("Plugins") des von Google LLC betriebenen Netzwerks Googles. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Diese Buttons sind nicht vollständig als Plug-Ins in die Webseite integriert, sondern nur über einen HTML-Link, um den Datenschutz beim Zugriff auf unsere Webseite zu verbessern. Diese Integrationsart stellt sicher, dass keine Verbindungen zu den Google+ Server aufgebaut werden, wenn eine Webseite mit solchen Buttons aufgerufen wird.

Die in den USA ansässige Google LLC ist für das us-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zugelassen, das die Erfüllung des in der EU gültigen Datenschutzes garantiert. Unsere Webseite benutzt soziale Plug-Ins ("Plug-Ins") von Zwitter, dem Microblogging-Dienst von Zwitter Inc. zum Schützen Ihrer persönlichen Informationen beim Aufruf unserer Webseite, diese Buttons sind nicht vollständig als Plug-Ins in die Webseite integriert, sondern nur über einen HTML-Link.

Diese Integrationsart stellt sicher, dass keine Verbindungen zu den Server von Zwitter aufgebaut werden, wenn auf eine Webseite mit solchen Buttons zugegriffen wird. Die Webseite benutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Zuge von Google AdWords das Conversion-Tracking von Google LLC. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Mithilfe des Angebotes von Google Adwords machen wir auf unsere attraktive Offerte mit Werbematerialien (sog. Google Adwords) auf externe Websites aufmerksam. 2. Anhand der Angaben der Werbekampagnen können wir feststellen, wie gut die jeweiligen Maßnahmen sind. Es ist uns ein Anliegen, Ihnen die für Sie interessanten Anzeigen zu zeigen, unsere Webseite für Sie interessant zu machen und eine gerechte Kalkulation der Werbekosten zu erwirken.

Der Conversion Tracking Cookies wird eingesetzt, wenn ein Benutzer auf eine von Googles gelieferte Werbung drückt. Wenn der Benutzer gewisse Webseiten dieser Webseite aufruft und das Cookies noch nicht verfallen sind, kann man feststellen, dass der Benutzer auf die Werbung klickte und auf diese umgelenkt wurde. Jedem Kunden von AdWords wird ein anderes Cookies zugewiesen.

Falls Sie nicht am Trackingsystem teilhaben wollen, können Sie diese Verwendung sperren, indem Sie das Cookie für die Konvertierung von Daten über Ihren Internet-Browser unter Benutzereinstellungen deaktiveren. Aufgrund unseres legitimen Interesse an gezielter Bewerbung gemäß 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO verwenden wir Adwords.

Die in den USA ansässige Google LLC ist für das us-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zugelassen, das die Erfüllung des in der EU gültigen Datenschutzes garantiert. Wir weisen darauf hin, dass gewisse Funktionalitäten dieser Webseite nicht oder nur bedingt nutzbar sind, wenn Sie die Nutzung von Cookies deaktiviert haben. Dieser Internetauftritt nutzt Google Analytics, einen Internetanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Die Google Analytics GmbH benutzt sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglicht. Durch den Cookie werden automatisch erzeugte Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite (einschließlich der verkürzten IP-Adresse) an einen Google Server in den USA übermittelt und dort abgelegt.

Die Web-Site benutzt Google Analytics ausschliesslich mit der Extension "_anonymizeIp()", die eine Verkürzung der IP-Adresse bewirkt und eine unmittelbare persönliche Beziehung ausschliesst. Infolge der Verlängerung wird Ihre IP-Adresse von Google in den Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Staaten des Übereinkommens über den EWR reduziert. Lediglich in Einzelfällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Webserver von Google in den USA übermittelt und dort verkürzt.

Die Bearbeitung der Daten wird in diesen Fällen gemäß 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO aufgrund unseres legitimen Interesse an der Auswertung des Nutzungsverhaltens zu Optimierungs- und Vermarktungszwecken durchgeführt. Google wird diese Information in unserem Namen verwenden, um Ihre Benutzung der Webseite zu analysieren, um Berichte über die Aktivitäten der Webseite zu erstellen und um uns weitere Dienste im Zusammenhang mit der Webseite und der Benutzung des Internets anzubieten.

Eine Zusammenführung der von Ihrem Webbrowser im Zusammenhang mit Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Google-Daten wird nicht vorgenommen. Wenn Sie die Installation der Cookies verweigern, können Sie die Installation der Software durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Internetbrowser unterbinden; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Falle gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Software voll umfänglich nutzen können.

Auch können Sie Google daran hindern, die durch den Cookie generierten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) zu sammeln und diese durch Google zu verarbeiten, indem Sie das unter dem nachfolgenden Link erhältliche Browser-Plugin downloaden und installieren: Die in den USA ansässige Google LLC ist für das us-europäische Datenschutzabkommen "Privacy Shield" zugelassen, das die Erfüllung des in der EU gültigen Datenschutzes garantiert.

Das anwendbare Datenschutzgesetz räumt Ihnen gegenüber dem für die Bearbeitung Ihrer persönlichen Angaben zuständigen Sachbearbeiter umfangreiche Rechte ein (Auskunfts- und Eingriffsrechte), über die wir Sie nachfolgend informieren: - Auskunftsanspruch nach Art. 15 DSGVO: Sie haben namentlich das Recht auf Einsicht in Ihre von uns bearbeiteten persönlichen Angaben, den Zweck der Bearbeitung, die Arten der bearbeiteten persönlichen Angaben, die Adressaten oder Arten von Adressaten, denen Ihre Angaben mitgeteilt wurden oder werden, die vorgesehene Aufbewahrungsfrist oder die vorgesehene Aufbewahrungsfrist.

das Vorliegen eines Berichtigungs-, Löschungs-, Beschränkungs- und Widerspruchsrechts, eine Beanstandung bei einer Kontrollstelle, die Entstehung Ihrer Angaben, wenn diese nicht von uns bei Ihnen eingeholt wurden, das Vorliegen einer automatischen Beschlussfassung einschließlich Profilerstellung und gegebenenfalls aussagekräftiger Angaben zu Ihrer Datenlogik und dem Umfang und den gewünschten Wirkungen dieser Bearbeitung sowie Ihr Recht auf Auskunft, das gemäß 46 DSGVO im Falle der Übermittlung Ihrer Angaben an Drittstaaten gewährleistet ist; - das Recht auf Richtigstellung gemäß § 46 DSGVO.

Sie haben ein Recht auf sofortige Korrektur Ihrer unrichtigen Angaben und/oder Ergänzung Ihrer bei uns hinterlegten unvollständig ausgefüllten Angaben; - Recht auf Löschen gemäß 17 DSGVO: Sie haben ein Recht auf Entfernung Ihrer persönlichen Angaben, wenn die Anforderungen des § 17 Abs. 1 DSGVO erfüllt sind.

Das Recht dazu steht jedoch nicht zu, wenn die Bearbeitung zur Wahrnehmung des Rechtes auf Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Erfuellung einer Rechtspflicht, aus öffentlichen Interessen oder zur Durchsetzung, Wahrnehmung oder Abwehr von Ansprüchen notwendig ist; - das Recht auf Beschränkung der Bearbeitung gemäß dem Artikel. Sie haben das Recht, die Beschränkung der Bearbeitung Ihrer persönlichen Angaben zu beantragen, solange die Korrektheit Ihrer angefochtenen Angaben geprüft wird, wenn Sie die Entfernung Ihrer Angaben wegen einer unzulässigen Datenbearbeitung verweigern und statt dessen die Beschränkung der Bearbeitung Ihrer Angaben beantragen, wenn Sie Ihre Angaben zur Durchsetzung, Wahrnehmung oder Abwehr rechtlicher Ansprüche brauchen, nachdem wir diese Angaben nicht mehr benötigt haben, nachdem wir den Zweck erreicht haben oder wenn Sie aus Ihrer speziellen Lage noch nicht klar ist, ob unsere rechtmäßigen Begründungen vorwiegen.

DIE DSGVO: Wenn Sie von Ihrem Recht auf Richtigstellung, Löschen oder Einschränken der Datenverarbeitung Gebrauch gemacht haben, ist er dazu angehalten, alle Empfänger, denen die Sie betreffende personenbezogene Information mitgeteilt wurde, über diese Richtigstellung oder Löschen der Information oder die Beschränkung der Datenverarbeitung zu informieren, es sei denn, dies ist nicht möglich oder mit unverhältnismäßigem Arbeitsaufwand möglich.

  • Datenübermittlungsrecht nach 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Angaben in strukturierter, aktueller und maschinenlesbarer Form zu empfangen oder die Weitergabe an einen anderen Sachbearbeiter zu beantragen, soweit dies nach § 7 Abs. 3 DSGVO zumutbar ist.

Wir werden die betreffenden personenbezogenen Nutzungsdaten im Fall eines Widerspruchs umgehend entfernen, es sei denn, die weitere Bearbeitung kann auf einer gesetzlichen Grundlage ohne Zustimmung erfolgen. Das Widerrufsrecht bleibt von der Legalität der aufgrund der Zustimmung vorgenommenen Bearbeitung bis zum widerruf unberührt; - Widerspruchsrecht nach § 77 DSGVO:

Sind Sie der Meinung, dass die Bearbeitung der Sie betreffender personenbezogener Informationen gegen das DSGVO verstoßen hat, haben Sie das Recht, sich an eine Kontrollbehörde zu wenden, und zwar vor allem in dem Staat, in dem Sie wohnen, arbeiten oder vermutet werden, und zwar ohne Beeinträchtigung anderer Verwaltungs- oder Rechtsbehelfe. SOLLTEN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENWAHRNEHMUNG IHRE PERSÖNLICHEN ANGABEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, DIESER BEHANDLUNG MIT SOFORTIGER AUSWIRKUNG FÜR DIE WEITERE ENTWICKLUNG, DIE SICH AUS IHRER JEWEILIGEN SITUATION ERGIBT, ZU WIDERSPRECHEN.

WENN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, WERDEN WIR DIE BETREFFENDE DATENVERARBEITUNG EINSTELLEN. WIR BEHALTEN UNS JEDOCH DAS RECHT ZUR WEITEREN BEARBEITUNG VOR, WENN WIR ZWINGENDE SCHÜTZENSWERTE SCHUTZGRÜNDE FÜR DIE BEARBEITUNG GELTEND MACHEN ODER WENN DIE BEARBEITUNG DER DURCHSETZUNG, AUSÜBUNG ODER ABWEHR VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT. WENN WIR IHRE PERSÖNLICHEN ANGABEN ZU DIREKTMARKETINGZWECKEN VERARBEITEN, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, DER BEARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN ANGABEN ZUM ZWECK EINER SOLCHEN WERBUNG ZU WIDERSPRECHEN.

WENN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, WERDEN WIR DIE BETREFFENDEN INFORMATIONEN NICHT MEHR FÜR DIREKTE WERBEZWECKE VERARBEITEN. Der Aufbewahrungszeitraum der persönlichen Angaben richtet sich nach der jeweils geltenden Aufbewahrungsfrist (z.B. kaufmännische und steuerliche Aufbewahrungsfristen). Die Löschung der betreffenden Angaben erfolgt nach Fristablauf regelmäßig, sofern sie für die Erfüllung oder Anbahnung des Vertrages nicht mehr notwendig sind und/oder kein berechtigte Interessen an der weiteren Aufbewahrung bestehen.

Mehr zum Thema