Bleifreie Geschosse test

Kugeltest bleifrei

DEVA Test: Bleifreie Schrotflintenmunition Bleifreier Schuss genießt nicht den besten Ruf. Kugeleffekt Bleifreie Tests mit ballistischer Seifenjagd. rend - das neueste bleifreie Geschoss dieses Herstellers. Eine Testphase für den Einsatz dieser "grünen Munition" dauerte etwa fünf Jahre. Es gibt bleifreie Kugeln, die schnell und damit kurz töten.

Blei-frei

Bleifreie Patronen sind tödlich - oder müssen tödlich sein. Immerhin sind einige Länder und Landeswälder mit der Bleifrei-Verpflichtung weit vorangeschritten. Das ist der größte bleifreie Test. Tatsache ist, dass Bleimunition seit über 100 Jahren von Munitionsherstellern und -herstellern gemeinsam entwickelt wird - mit angepasster Drehlänge, höchster Genauigkeit und perfektem Wirkungsgrad im Körper.

Bauten wie das seit 1989 verwendete X-Bullet hätte der Handel schon lange bestraft, wenn sie nicht funktioniert hätten. So wie es in Bleigeschossen "faule Eier" gibt, so gibt es auch in Bleifreigeschossen verfaulte Eizellen. Zu diesem Zweck haben sich die Jagdzeitschriften Rheinisch-Westfälischer und PIRSCH, Unsere Jagd zusammengeschlossen, um den bisher grössten eigenständigen Vergleichsversuch von 12 unterschiedlichen Flugkörpern durchzuführen.

Die folgenden Kugeln wurden für Sie getestet: Der Test leuchtet die Geschossstruktur, den erwarteten Effekt, die Leistungsfähigkeit der Kartusche und die Auswirkung eines Feuers auf 50 m ( "Drückjagd") und 150 m ("Hochsitz") für jedes Einzelgeschoss aus. Der in einem Seifenklotz simulierte Direktvergleich der Restgewichte des Projektils, des Kavernengehalts und des Kavernendurchmessers ist besonders aussagekräftig.

Das müssen Sie wissen!

Was für bleifreie Munitionen gibt es? Der Vorrat an verbleifreier Patronen ist in Deutschland sehr hoch. Es gibt jetzt für jeden Einsatzzweck geeignete bleifreie Geschosse und für den Hunter ist es kein Hindernis mehr, nur mit Bleifreimunition zu zielen. Wenn Sie also bleifreie Patronen verwenden wollen (oder müssen), haben Sie viele Möglickeiten.

Am Ende dieser Seiten finden Sie heraus, wie die Rechtslage beim Schiessen mit unverbleiter Waffe ist und worauf Sie beim Schiessen mit unverbleiter Waffe noch achten müssen. Bleimunition wird immer häufiger untersagt. In Deutschland gibt es jedoch noch kein Einheitsgesetz, das Bleimunitionsverbot. Es ist also von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich, mit welcher Waffe abgefeuert werden darf.

Bleimunition ist in Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg völlig untersagt. Alle Bundesländer, außer Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt, müssen mindestens bleifreie Schüsse auf Staatswälder abgeben. Welches bleifreie Geschoss paßt zu welcher Kanone? Wer sich entschieden hat, mit unverbleiter Ammunition zu schiessen, sollte einige Dinge bedenken - wie bei jeder Mündung.

Zum Beispiel, wenn Sie mit einer US-amerikanischer Waffen geschossen haben, sollte auch Patronen eines US-amerikanischer Hersteller verwendet werden. Hornady, Barnes, Remington und Federal bieten bleifreie Minen an. Wenn aus einer Amerikanerwaffe deutsches Geschoss abgefeuert wird, kann es deponiert werden, da sowohl der freie Flug als auch die Zug- und Feldabmessungen andere Normen enthalten.

Wir raten auch zu einem Gang ins lokale Schützenkino, wenn oder nach dem Wechsel von bleifreier zu bleifreier Patrone. Bleifreie Geschosse fliegen in der Regel mit einer größeren Fluggeschwindigkeit als ihre bleihaltigen Vorläufer. Damit Sie bei der Bejagung mit bleifreier Patrone besser und vor allem besser schlagen können, sollten Sie im Schiesskino die korrekte Menge an Blei üben und ausbilden.

Bleifrei Geschosse sind schwerer als Blei. Der Verformungseffekt und das Ansprechverhalten sind dagegen gering. Daher sollten für bleifreie Geschosse leichte Geschosse verwendet werden, um den Tötungseffekt mit der Abwertung des Wildes auszugleichen. In diesem Bereich stehen Ihnen diverse Prüfberichte und aktuelle Infos zur bleifreien Waffe zur Verfügung.

Mehr zum Thema