Beste Zielfernrohr der Welt

Das beste Zielfernrohr der Welt

und die teuerste Ausrüstung wird Ihnen keinen Vorteil mehr bringen. Durch die Verbindung mit der digitalen und intelligenten Welt der ballistischen Computer liefert Steiner den neuen Standard für Scharfschützenzielfernrohre. Wir haben als einer der ältesten noch aktiven Zielfernrohrhersteller der Welt viele Meilensteine gesetzt. - Das passende Zielfernrohr hängt von mehreren Faktoren ab: Befestigung Der Begriff Montage bezeichnet eine Schiene, meist aus Metall, die an der Waffe befestigt ist und als Halterung für das Zielfernrohr dient.

Das beste Zielfernrohr der Welt

Dummer Zielfernrohr - Lichtpunkte sind heute! Bei der Erregung nach der Jagt wird der Lichtpunkt rasch ausgelassen. Also muss es einen automatischen Lichtpunkt geben. Blöde Verkaufsautomaten sind auch scheiße! Aber das Unterhaltsamste war der wirklich blöde Lichtpunkt in meinem Zielfernrohr. Er konnte nicht zwischen meiner Absicht, bergauf oder bergab zu zielen, und der Stellung im Gewehrschrank unterschieden.

An jeder Stelle wusste dieser Lichtpunkt nicht, er schaltet sich aus. Diese Erfahrung hat uns auf die Idee gebracht, einen Lichtpunkt zu schaffen, der exakt weiss, was ich gerade tue und nicht nur ausschaltet, wenn ein gewisser Blickwinkel erreicht ist. Den Lichtpunkt schalten Sie so leicht wie bisher ein.

Eine hochmoderne Positions- und Bewegungssensorik erfasst jede einzelne Fahrt und die Position der Optiken. Eine Steuerung wertet diese Angaben so aus, dass der Lichtpunkt immer dann vorhanden ist, wenn er gebraucht wird und ein maximaler Strombedarf gespeichert werden kann. Wenn Sie den Aufnahmewinkel von 45° nach oben oder unten überschreiten, prüft der Lichtfleck anhand Ihrer Bewegungsabläufe, ob Sie bergauf oder bergab zielen.

Wenn Sie nach einigen Augenblicken nicht zum üblichen Aufnahmebereich zurückkehren, wechselt der Lichtfleck in den Ruhe- und Transport-Modus. Der Lichtpunkt wird im Transportbetrieb (z.B. über der Schultern oder in der Seitenlage) nicht mehr durch Bewegungen angesteuert. Durch einen kurzen Stoß oder ein Neigen wird der Lichtpunkt sofort wieder in der eingestellten Helligkeit ( "IFiber-Memory-Control") angesteuert.

Eine hochmoderne Positions- und Bewegungssensorik erfasst jede einzelne Fahrt und die Position der Optiken. Eine Steuerung wertet diese Angaben so aus, dass der Lichtpunkt immer dann vorhanden ist, wenn er gebraucht wird und ein maximaler Strombedarf gespeichert werden kann. Ohne fremde Unterstützung wird sie sich nicht betätigen können. Zum Wiedereinschalten des Lichtpunktes muss lediglich der Ein-/Ausschalter für 2 Sek. in die Nullstellung gebracht werden.

Danach kann der Lichtpunkt wie üblich wieder verwendet werden. Das Fiber Dot und IFIBER Zielfernrohr ist so lange abdimmbar, bis Sie es nicht mehr erkennen können. Ein Lichtpunkt und keine weiteren Lichter in der Linse. Sämtliche lichtemittierenden Dioden werden innerhalb der vom Anwender vorgegebenen Kennlinien gefahren.

Der Lichtfleck ist im niedrigen Bereich nun so lange feinfühlig gedimmt, bis das Menschenauge ihn nicht mehr wahrnimmt. Dies ist mit lichtemittierenden Dioden nicht ganz leicht zu bewerkstelligen, da sie in der Regel bei Unterschreiten einer bestimmten Durchschlagsspannung ausgehen. Der Lichtpunkt des Zielfernrohrs ist unterhalb der Stufe 4 für das bloße Auge nicht mehr sichtbar, kann aber trotzdem auf die Stufe 0 gedimmt werden.

Der Lichtpunkt ist in den Positionen 1-3 nur bei Einsatz eines Nachtlichtgerätes sichtbar. Damit erfüllen die Verstellmöglichkeiten unseres Zielfernrohr-Lichtpunktes höchste Ansprüche bei der Nachjagd. Die Zielfernrohrpunkte (Fiberdot) & (IFIBER) haben wir alle Anlaufschwierigkeiten eliminiert und der Konkurenz übergeben. Die Lichtfleck kann an Ihre besonderen Bedürfnisse angepasst werden.

Beim Kauf eines neuen Objektivs achten Sie darauf, dass der Lichtfleck auch den Erfordernissen der nächtlichen Jagd entspricht. Der Lichtfleck ist, wie der Titel schon sagt, ein echter faseroptischer Lichtfleck. So wird das Streulicht über einen glasfaserverstärkten Strang in die Mitte des Fadenkreuzes gelenkt. Vorteil von Fadenkreuzen mit Glasfaser-Lichtpunkt: Das Laserlicht ist ausschliesslich im Faserstrang und kann daher nicht zu ungewollten Neben- und Überblendungen beitragen.

Der Lichtpunkt wird bei starkem Dimmen nicht nur dunkle, sondern auch feinere, da sich das Streulicht auf die Mitte des Lichtleiters konzentrier. Mit voller Leistung wird das Leuchtmittel fast ohne Verluste von der Quelle in die Mitte des Fadenkreuzes gelenkt. Zieldeckung: Die Zielbedeckung ist bei dieser Lichtfleckart nicht mehr gegeben, da sie die niedrigste und sinnvollste ist.

Mehr zum Thema