Beste Taktische Lampe

Die beste taktische Lampe

Die taktischen Taschenlampen können zur Selbstverteidigung verwendet werden: um die Sicherheit zu gewährleisten, für ein optimales Gleichgewicht zwischen Leistung und Sicherheit der Ausrüstung. Die taktischen Fackeln sind für den schweren, täglichen und sehr intensiven Gebrauch konzipiert. Gute taktische Taschenlampen sind natürlich auch wasserdicht. So erkennen Sie eine gute Taschenlampe - Batterieauswahl.

Gibt es die beste Lampe?

Wir haben in der letzten Zeit oft den Ausdruck "beste Taschenlampe" gefunden. Allerdings erschien uns dieser Ausdruck von Anfang an etwas verdächtig. Wir hatten viele verschiedene LED-Taschenlampen in der Hand, arbeiteten mit ihnen, testeten sie und verglich sie mit anderen Uhren.

Die Bezeichnung "beste Taschenlampe" wird vor allem in zwei unterschiedlichen Ausprägungen verwendet. Dies kann eine Fragestellung aus der Perspektive eines Auftraggebers sein, der wissen will, welche die beste Lampe ist, oder - und das ist die gebräuchlichere Variante - eine Erklärung auf Websites, die die vermeintlich besten oder auch die vermeintlich besten Lampen, d.h. die Mehrheit, unter solchen Rubriken nennen.

Wenn Sie eine neue LED-Taschenlampe erwerben möchten, möchten Sie vor dem Erwerb wissen, welches das beste ist. Ob dieser Ausdruck Teil einer Fragestellung oder Teil einer Erklärung ist, kann man sich natürlich stellen, was er bedeutet. Weil, woher wissen Sie, welche die beste ist?

Was sind die Merkmale der besten Lampe? lst sie eine Werferin oder eine Fluterin? Diese und viele andere Fragestellungen werden aus unserer Perspektive bald deutlich, dass man die beste Lampe nicht allgemein und ernsthaft ausmachen kann. Selbstverständlich können Sie LED-Taschenlampen nennen, die Sie selbst gut und sehr gut finden.

Vielleicht könnten Sie auch aus Ihrer eigenen Perspektive sagen, dass ein gewisses Model aus einer Kollektion Ihrer eigenen Fackeln Ihr persönliches Lieblingsmodel ist und Sie könnten dieses Model als die beste Fackel in Ihrer Kollektion betrachten. Schließlich bedeutet der Ausdruck "beste Taschenlampe", dass es sich um ein einzelnes Model handelt.

Doch selbst wenn man den Terminus ausdehnt und von der Mehrheit, also den besten Blitzlichtern redet, wird das Problem nicht besser. Jetzt hätte man etwas mehr Freiraum und könnte mehrere Blitzlichter nennen, aber auch in diesem Falle wäre eine solche Äußerung aus unserer Perspektive nur und allein aus persönlicher Perspektive möglich, aber auf keinen fall insgesamt.

Ähnlich verhält es sich mit der Superlative "The strongest torch" oder "The best torch in the world". Der beste Weg, mit einer solchen Ehrung voranzukommen, wäre, den Ausdruck "stärkste Taschenlampe" zu verwenden, wenn man reine Lichtausbeute mit Kraft meint. Natürlich hat eine LED-Taschenlampe viel mehr als nur den Lumenwert.

Ein derartiges Gesamtbild ist aus unserer Perspektive daher nicht möglich, da nahezu jeder seine eigenen und individuellen Ansprüche an eine LED-Taschenlampe hat. Der Zweck einer solchen Lampe ist auch von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich. Nur wenn die Verwendungszwecke und die Erfordernisse des Brenners eindeutig beschrieben sind, kann eine klare Handlungsempfehlung gegeben werden.

Wenn dann auch der Maximalpreis des Brenners gefordert ist, können die betreffenden Ausführungen möglicherweise noch weiter eingrenzen. Ein individueller LED-Taschenlampenvorschlag ist natürlich nicht gleichbedeutend mit der besten Lampe. Wenn man sich an den Ausdruck "beste Taschenlampe" hält, könnte man zum Beispiel aus eigener Erfahrung sagen: "Das Model XYZ ist unserer Ansicht nach zur Zeit die beste Lampe für Ihre Anforderungen".

Im Allgemeinen hat sie jedoch keinen Nutzen für uns. Wenn Sie einen anderen Taschenlampensammler fragten, würde er möglicherweise zu einem völlig anderen Resultat kommen und eine andere als die beste Fackel vorschlagen. Prinzipiell werden LED-Taschenleuchten oft in die Bereiche Werfer, Fluter und Alleskönner unterteilt, wenn es um die Beleuchtungseigenschaften geht.

Der Werfer sollte so weit wie möglich mit einem engen Lichtaustritt glänzen, während ein Fluter mit seinem breiten Leuchtfeld optimal dazu dient, den nahen Bereich so weit und ausgiebig wie möglich zu erhellen. Unter den beiden Rubriken Werfer oder Fluter und Durch die Nächte mit Werfer und Fluter finden Sie bereits viele Infos zu diesen beiden Untergruppen.

Doch für viele Nutzer ist weder ein reiner Fluter noch ein reiner Werfer die optimale Beleuchtungsquelle, sondern eine Allrounder-LED-Taschenlampe mit einigen der beiden Vorzüge. Wer bereits weiß, ob es ein Werfer, ein Fluter oder ein Alleskönner sein soll, kann die Frage entsprechend stellen: Welches ist die beste Werferfackel?

Welches ist die beste Flooder-Fackel? Welches ist die beste Allround-Taschenlampe? Doch auch mit dieser Frage kommt man nicht weiter, denn obwohl das erwünschte Lichtverhalten in etwa bekannt ist, kann aus unserer Perspektive keine allgemeingültige Aussagen über die beste LED-Taschenlampe dieser Kategorie gemacht werden. Natürlich können sich diese Rubriken auch überlappen.

Zum Beispiel können wir uns einige der nachfolgenden Rubriken vorstellen: Wenn Sie jemandem eine geeignete LED-Taschenlampe weiterempfehlen wollen, dann ist es gut, den Hauptzweck zu wissen. Wenn Sie sich an das in diesem Artikel behandelte Problem halten, können sich die nachfolgenden Rubriken öffnen: Eine wichtige Bedeutung kommt auch der Grösse zu, denn die Grösse einer Fackel bestimmt auch, wie oft und in welchen Lagen sie getragen werden kann.

Entsprechend sind folgende Rubriken denkbar: Die Rubriken können hier so aussehen: Folgende Rubriken wären dann z.B. ausführlicher denkbar: Selbstverständlich ist die Leuchtkraft einer Lampe ein wichtiges Kriterium und wird vor dem Erwerb berücksichtigt. Eine Liste der Besten wäre auch hinsichtlich der Lichtstärke möglich und könnte z.B. wie folgend aussehen:

Sehr wichtig ist die Spannungsversorgung einer Lampe. Ist der Betrieb mit handelsüblichen Akkumulatoren möglich? Kann ich die Batterie in der Lampe aufladen oder brauche ich ein äußeres Aufladegerät? Solche Fragestellungen können auch zu einzelnen Rubriken zusammengefaßt werden: Folgende Rubriken können geöffnet werden: Leaderboards nach Preisen sind oft sehr beliebt und bei LED-Taschenlampen könnte das so aussehen:

Mit diesen Beispielen soll nur gezeigt werden, dass man aus unserer Perspektive nicht über die gesamte Breite der besten Taschenlampen reden kann, da es schlicht zu viele Einzelfaktoren gibt, die berücksichtigt werden müssen. Aber wenn Sie eine Liste der Besten erstellen müssen, können Sie eine oder mehrere dieser Rubriken auswählen oder sogar ganz andere einrichten.

Inwieweit solche Listen Sinn machen, muss dann aber jeder für sich selbst bestimmen. Auch wenn man sich in einer der oben erwähnten Klassen befand und damit bereits eine deutliche Beschränkung gemacht hatte, ist es unserer Ansicht nach nicht möglich, das vermeintlich beste Model sachlich zu nennen. Wie gut, passgenau oder ungeeignet eine solche Fackel sein kann, kann man nur durch die Praxis beurteilen.

Manche Leute sagen gern, dass die beste Lampe immer diejenige ist, die man zur Verfügung hat, wenn man sie braucht, oder eine Lampe. Wozu ist die grösste, beste und lichtstärkste Lampe gut, wenn sie bei Bedarf in der heimischen Ausstellung steht? Die beste Lampe war für uns zum Beispiel eine unserer Mini-LED-Taschenlampen, weil wir immer eine dabei haben.

Ein Mini-Brenner ist oft so winzig, dass er auch auf einen Schlüsselanhänger aufsteckt. Auch in anderen Fällen haben wir unsere Fackel oft als unsere beste Lampe beschrieben, weil sie so vielseitig verwendbar ist, immer ein angenehmes Bild bietet und uns das Interface von uns gefällt.

Als wir nachts wieder mit Werfer und Fluter auf Tour waren, hat uns der Javelot als reiner Werfer aufgrund seiner wirklich imposanten Bandbreite so viel Spass gemacht, dass wir uns sicherlich an das Zauberwort der besten Taschenlampen erinnerten. Die beste Lampe kann heute und morgen sein.

Wir wären jedoch nicht versucht, die beste Lampe allgemein und sachlich zu nennen. Daher ist es unserer Ansicht nach mit Bedacht zu nehmen, wenn die beste Lampe auserwählt wird.

Mehr zum Thema