Bengalos

Indios

Die Bengalos werden am besten direkt im Fachhandel bestellt. In unserem Online-Shop finden Sie hochwertige bengalische Artikel für z.B. Film- und Fotoproduktionen. Zur Ausleuchtung ganzer Flächen sind bengalische Fackeln in rot oder grün sehr beliebt.

Kaufen Sie Bengalos - Alles, was Sie über Bengalos wissen müssen: Kaufen Sie Pyros und Pyroartikel, Bengalfackeln / Bengalfackeln online.

Einkauf Bengalos im Geschäft "Große Kollektion

Die Bengalos werden auch "Bengalisches Feuer", "Bengalische Flamme" oder auch als Benghalisches Leuchten bezeichnet. Der Name kommt aus der früheren Gegend von Bengal, die früher im Gebiet des jetzigen Bangladeschs und im Nord-Osten Indiens liegt. Im bengalischen Herrscherhof und Fürsten wurden mit dem gleichen Brand beleuchtet, der durch chemisches Reagieren entstanden ist und je nach Brennstoffgemisch in den unterschiedlichsten Farbtönen ausbrennen konnte.

In Bangladesch, dem "Land der Bengalen", und in einigen Regionen Indiens gibt es noch immer Feuerschüsseln mit den passenden Kompositionen. Die Bengalos werden heute in der Feuerwerkstechnik eingesetzt und sind dem Laie vor allem aus dem TV oder von Veranstaltungen im Freien bekannt. Bengalos sind in Verbindung mit einem Rauchset auch für ihre hohe Rauchbildung bekannt.

Wenn diese Rauchgarnitur ausbleibt, verbrennen Bengalos völlig ohne Rauchbildung und eignen sich auch für den Innenraum. Das Licht der Bengalos hängt aus dem Blech, das zusammen mit dem Treibstoff wird entzündet Wenn das Mineral Realgar gebrannt wird, bildet sich die berühmte Rotfärbung der Bengalos. Wie kann man Bengalos einkaufen?

Die Bengalos dürfen werden ausschließlich von volljährigen Menschen in Feuerwerkstätten und pyrotechnischen Betrieben bezogen - Läden und sind nun auch in vielen Online-Shops zu haben. Mit uns bekommen Sie Bengalos und andere Pyroartikel das ganze Jahr über kostenlos und legaler. Worauf ist beim Kauf von Bengalen zu achten? Laut Gesetz wird dürfen Feuerwerk in Deutschland nicht nur an jede einzelne Person zum Verkauf angeboten.

Welches Pyrotechnikum Gegenstände (und damit auch welche Bengalos) an Laie dürfen vertrieben wird, ist über die sogenannte BAM-Nummer geregelt. Sie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung erteilt und weist darauf hin, dass das Feuerwerk in Deutschland zertifiziert ist und von einer Personen ohne besondere pyrotechnische oder andere Ausbildungen erworben werden darf.

Das Identifikationsmerkmal setzt sich zusammen aus der Abkürzung "BAM" für für, einer ID und einer 4-stelligen Nummernreihe. Deshalb ist vor dem Erwerb von Bengalos darauf zu achten, dass das betreffende Erzeugnis mit einer BAM-Nummer versehen ist. Andernfalls ist sowohl der Erwerb als auch die Nutzung strengstens untersagt und wird ahndet.

Immer wieder sind vor allem aus dem AuslÃ??nder Bengalos im Umlauf, die sich nicht die â??bam-numberâ?? zertifizieren lassen und nicht in seriösen Geschäften, sondern auf â?über?? Immer wieder sind vor allem aus dem AuslÃ??nder Bengalos im Verkehr. Eine BAM-Nummer finden Sie im Internet unter verfügbare, die Ihnen helfen soll. Derjenige, der die BAM-Nummer in Google einträgt, sollte den entsprechenden Datenbankeintrag als ersten Hit haben.

Auch die Feuerwerkskörper, die aus dem Straßenverkehr herausgezogen wurden und nicht mehr benutzt werden, sind hier aufzulisten. Wenn die BAM-Nummer nicht in der Datenbasis gefunden werden kann, darf die Bengalo von Sicherheitsgründen nicht zu entzündet werden. Auf anderen Ländern werden Bengalos ohne BAM Nummer - und die für dort Verhältnisse ganz rechtlich.

Die Einfuhr nach Deutschland ist jedoch rechtswidrig und wird ebenso wie die Nutzung geahndet. Deshalb ist es am besten, Bengalos nicht im Ausland aufzutreiben. Immer wieder gibt es Gerüchte, dass die bengalischen Brände erhältlich gefährlich sind und im Beruf erhältlich gar nicht so leicht sein sollten. Korrekt eingesetzt werden Bengalos kaum gefährlicher als jede andere Taschenlampe und dürfen in Deutschland von jedem, der das 18. Jahr abgeschlossen hat, vollständig rechtmäßig erlangt.

Dass Bengalos einen höheren Wert hat, liegt an der Magnesiumverbrennung bei einer extremen Hitze von 1.600 bis 2.500 °C, die bei Leichtfertigkeit massive Verletzungsgefahren verursachen kann Gefährdungspotenzial Auch wenn kein unmittelbarer Umgang mit dem Brand in Bengalen stattfindet, können Verätzungen auftreten.

Durch die hohen Verbrennungstemperaturen von Magnesium entsteht auch das helle Tageslicht der Bengalos. Der direkte Augenkontakt mit der Benghalischen Feuer sollte unterbleiben. Immer wieder wird auch die Entwicklung des Rauchs als entscheidend angesehen, da der starke, heftige Qualm von Bengalen mit großen Menschenmengen Angst auslösen kann. Zum Löschen von Bengalos genügt oft das berschütten mit Leitungswasser oder das Einatmen der Flammen mit feinem Sandsand nicht.

Fachleute für Brandschutz nennt als wirksamste Maßnahme ein Spezial-Löschgel, das die Taschenlampe so kräftig macht, dass ein weiteres Verbrennen des Stoffes vermieden wird. Bengalen gehören also jeweils in den Hände verantwortlichen Erwachsenen. Wenn jedoch alle Sicherheitsbestimmungen beachtet werden, können Sie die schönen leuchtenden Farbtöne und schönen Effekte von Bengalos sicher genießen.

Einzig Einschränkung für existiert der Einsatz von Bengalos in Fußballstadien im gesamten Deutschsprachigem Gebiet sowie in vielen weiteren Einschränkung Bengalische Feuer sind in Deutschland nach der Stadionverordnung oder unter Versammlungsstättenverordnung nicht mehr erwünscht. Obwohl die deutsche Fangemeinde für die Legalisation der Bengalos in den Sportstadien warb, waren sie bisher erfolglos.

Außerdem verhängen die Weltfußballverbände FIFA und UEFA hohe Bußgelder gegen die betreffenden Klubs, wenn ihre Anhänger Bengalo oder andere Pyrotechnikobjekte im Olympiastadion besuchen.

Mehr zum Thema