Bauer Zielfernrohr test

Zielfernrohrtest bei Bauer

Also würde ich sagen ( nach den ersten Tests) mit der Optik kann nichts schief gehen. Bauer Zoom Zielfernrohr mit Parallaxenverstellung. Wenn ich die beiden ZFs "im Test" habe, werde ich definitiv berichten:). Schauen Sie doch mal in den Testbereich? aidstest berlin lichtenberg Gut zu wissen:

Bauersche Zielfernrohre

Hier habe ich ein paarmal etwas über Bauer gezogen und jetzt würde es mich interessieren, wenn die Leute, die hier darüber berichtet haben, noch über diese Optiken berichten oder wenn sie eine andere Ansicht haben!! Interessante Frage, vielleicht berichten Sie auch über Ihre Erfahrungen, leider keine Testberichte etc.

Ihr seid Neulinge im Festival, und eure Frage kurz vor dem Festival könnte den Eindruck erwecken, dass ein Faktor der Neugierde eine wichtige Funktion hat? Bauer ist wohl auch eine Sorte Wiederverwerter, Lizenznehmer, was auch immer, vielleicht wissen Sie es besser.... unter dem Bauer-Label könnte es also der eine oder andere preiswert sein?

aber auf jeden Falle eine gute Möglichkeit, .... 27: Ich habe einen Bauern 3-9x50 (?) auf meinem Gewehr. Tagsüber ist es genauso gut wie jedes andere Zielfernrohr: Das Sichtfeld ist etwas schmaler als bei den Premium-Marken, aber was soll's. Der Bauer geht hier komplett weg und ich schiesse nicht auf Schlagschatten.

spannende Frage, vielleicht berichten Sie auch über Ihre Erlebnisse, es liegen keine Prüfberichte vor, etc. Ihr seid Neulinge im Festival, und eure Frage kurz vor dem Festival könnte den Eindruck erwecken, dass ein Faktor der Neugierde eine wichtige Funktion hat? Hallo, ich bin dafür, dass der Produzent seine Erzeugnisse von "Landwirt" in "Landwirt" umbenannt.

Dies würde so aussehen, als ob die Brille in den USA hergestellt worden wäre, was zu einer besseren Bewertung der Erzeugnisse durch kompetente Forenjäger führen und damit den Absatz des Produzenten erhöhen würde. Ich bin dafür, dass der Produzent seine Erzeugnisse von "Bauer" in "Farmer" umbenannt. Dies würde so aussehen, als ob die Brille in den USA hergestellt worden wäre, was zu einer besseren Bewertung der Erzeugnisse durch kompetente Forenjäger führen und damit den Absatz des Produzenten erhöhen würde.

Seit 2 Jahren habe ich nun einen Bauern 3-12x56 mit ND. Jetzt gibt es auch eine neue Baureihe von Bauer. Wahrscheinlich werde ich den Bauern bezahlen müssen, weil ich in dieser Preiskategorie nichts Schöneres fand und mit Zolldurchmesser und vor allem Lichtpunkt, nun, mal schauen, was ich kann!

Die Händler vor Ort sind zickig und man bekommt keine Hilfe von Bauer, sie werden nur über den spezialisierten Handel verkauft! Nun, die "billige Serie" HJB 3-9X50 T4 mit Langspielplatte sollte 219? und die " feine Serie" in 2,5-10x50 (???) Langspielplatte dann 499? kosten!

Mehr zum Thema