Barnes Ttsx Geschosse Kaufen

Ttsx Barnes Kugeln Kaufen

Ich habe nie daran gedacht, eine solche Packung zu kaufen und mich daran zu messen, habe es nie getan. WL Bullets Tooltip BarnesBeschreibung Hersteller WL. Zweifellos ausgezeichnetes Mun aber zu einem Preis weit von Gut und Böse und dieses mit einem gekauften TTSX als Gewehrkugel. Im Bereich der hochwertigen Barnes-Geschosse sind wir bestens gerüstet. Bild Norbert Klups: Barnes Geschosse X, X-Coated, TSX, TTSX und MRX.

Erleben Sie Barnes TTSX: Erfahrung mit Kugelgewichten in 30-06

Seit einiger Zeit fotografiere ich den 180g TTSX im Format 30-06. 99% von allem ist beim Laubschießen knallhart, aber das Spiel ist schon ziemlich gewaltig, besonders was die Blutergüsse betrifft. Gewehrkugel, denn ich hoffe auf weniger Wildabwertung und wenn nötig auch weniger Fluchtdistanz ohne Blattschüsse.

Welche Erlebnisse haben Sie mit Kugelgewichten? Die " alten " Fabrik-Munition habe ich bisher abgefeuert. Ich habe den . 30-06er 180 grs TTSX für ein paar Jahre gedreht; meiner Meinung nach war die Auswirkung auf Knochenschläge ziemlich grausam; aber meiner Meinung nach haben nahezu alle (bleifreien) Verformer das in sich.... 30-06 ist wahrscheinlich alles genug für Rehe; aber versuchen Sie in Ruhe das mäßig schwere Geschoss.

Ist bei den Barnes-Euro-Arbeiten etwas anders, keine Ahnung. Generell werden leichte bis mittelschwere Geschosse für bleifreie Geschosse verwendet (Kal. 30). Der TTSX soll das Projektil sein, das sich unter dem Boden des. 30-er Zeile mit der niedrigsten Rate (1600fps statt 1800fps).

Aber ich benutze dieses Geschoss ungefähr 2 1/2 Jahre und ich bin sehr glücklich mit ihm auf Hirsch, Damhirsch, Sauen. Auch die Barnes 30-06 habe ich in 180 Körnern ins Schwarze getroffen. Ich habe die streuenden Kreise wie bei einer Giesskanne nach 20 Schüssen aufgeben, also ziehe ich es vor, nur eine Kiste zu kaufen und auszuprobieren.

Der TTSX soll das Projektil sein, das sich unter dem Boden des. 30-er Zeile mit der niedrigsten Rate (1600fps statt 1800fps). Aber ich benutze dieses Gewehrkugel sein ungefähr 2 1/2 Jahre und ich bin mit ihm auf Rotwild, Damhirsch, Schwein sehr erfüllend. Welche Kugel (Gewicht) haben Sie zerschossen?

He, für mein Modell 30-06 Barnes TTSX 168gr. Und was soll ich zugeben? Ich habe vorher mit Kalahari (Norma?) gedreht, war nicht anders. Meiner Meinung nach ist das 168 grs Geschoß auch auf kurzer Entfernung recht flink und produziert, mit Ausnahme von "bone hit", keinen großen Ausschuss.

Die 30-06 ist zu flott mit bleifreiem (vorgeschriebenem) Spiel, bevor die Kugel den Körper wieder austreten kann. He, ich glaube, die 30-06 ist zu flott mit bleifreiem (obligatorischem) Spiel, bevor die Kugel sich wieder aus dem Körper lösen kann - aber sie funktioniert.

Je rascher, je rascher, je rascher sich identische Geschosse verformen...... ob genügend Zeit für die Energieabsorption für die Raketenverformung vorhanden ist! Man kann mit einem Wasserstrahl nur Metalle trennen, da der Jet mit sehr hohen Drücken (= Geschwindigkeit) auf das Blech auftrifft. Wenn die Kugel im Körper ist, will ich das Spiel nicht schlagen, sondern so viel wie möglich zerstören (Lunge / Herz).

Das hängt meiner Ansicht nach vom Kugelmaterial, der Kugelgeschwindigkeit und dem Wildtyp ab, soweit es um den bestmöglichen Tötungseffekt geht. Meine erste Füchsin ist beim Tierpräparator:biggrin:, es gab eine = Ausschusslochgröße auf 15-20 Metern.... wenn genügend Zeit für die Energieabsorption für die Geschossverformung vorhanden ist! Man kann mit einem Wasserstrahl nur Metalle trennen, da der Jet mit sehr hohen Drücken (=Geschwindigkeit) auf das Blech auftrifft.

Wenn die Kugel im Körper ist, will ich das Spiel nicht schlagen, sondern so viel wie möglich zerstören (Lunge / Herz). Er schafft es mit einer Handauflage von 168 gr TTSX von einer 30-06. Er ist sehr zufrieden mit der Ladung. Sie befinden sich am Eintrittspunkt oder im Nahfeld. Es ist der Stopppunkt, wenn es auf der Stelle sein soll, nicht die Kugel.

Unter diesem Gesichtspunkt sind auch Angaben über den Fluchtweg ohne Haltepunktinformation aussagekräftig. Bei der kurzen Fluchtstrecke nehme ich jedoch an, dass es sich um ein Blattwerk handelt. Es ist der Stopppunkt, wenn es auf der Stelle sein soll, nicht die Kugel. Unter diesem Gesichtspunkt sind auch Angaben über den Fluchtweg ohne Haltepunktinformation aussagekräftig.

Bei der kurzen Fluchtstrecke nehme ich jedoch an, dass es sich um ein Blattwerk handelt. Aber das kann man nicht auf bleifreies Material schieben. Ich hatte dies auch bei herkömmlichen Bleikugeln oft..... wenn genügend Zeit für die Energieabsorption für die Geschossverformung vorhanden ist! Ein 300 WindMag hat also eine noch schlimmere tödliche Wirkung als das 30-06, weil das Geschoß weniger "Zeit" für die Geschossverformung hat?

Sonst nimmst du dir noch mehr Zeit mit schwereren Kugeln? Ein 300 WindMag hat also eine noch schlimmere tödliche Wirkung als das 30-06, weil das Geschoß weniger "Zeit" für die Geschossverformung hat? Sonst nimmst du dir noch mehr Zeit mit schwereren Kugeln?

Mehr zum Thema