Barnes Geschosse

Bombengeschosse

Das TTSX von Barnes ist das ultimative bleifreie Geschoss mit dem atemberaubenden Effekt. Man muss sich das Material der Geschosse ansehen. Ich wollte wissen, was der Unterschied zwischen den folgenden Stockwerken ist. Und das gilt natürlich auch für die Barnes-Geschosse! Dies ist auch mit bleifreien Geschossen möglich!

Gewehrmunition: Bleifrei - Deutsches Jagdblatt

Geschosse Barnes X, X-Coated, TSX, TTSX und MRX. TSX, TTSX und MRX arbeiten verlässlich und zählen zu den besten Bleifrei-Kugeln, die es gibt. Diese werden von verschiedenen Munitionsproduzenten wie Federal, Norma, Weatherby, S&B, Sako und Barnes verwendet. Die X-Bullet war Barnes' großer Hit. Um das Projektil im Körper zu verankern, gibt es eine Axialbohrung von der Geschossspitze, die sich nahezu bis zur Körpermitte erstreckt.

Das Innenfräsen sorgt für kontrolliertes Pilzwachstum. Der vordere Teil des X-Bullets wird in 4 gleich große Flaggen unterteilt, die sich nach hinten hin zusammenrollen und den Geschossquerschnitt vervielfachen. Die Kugel gibt dann die namengebende X-Form wieder. Um den Einpresswiderstand im Rohr zu reduzieren, sind die Geschosse leicht unterdimensioniert.

Barnes stieß auf dieses Phänomen mit dem Coated X-Bullet. Durch den blauen Geschossbelag werden die Beläge im Zylinder erheblich reduziert, ohne dass die eingebrannten Gleitlacke die Ziel-Ballistik verändern. Die Präzisionsprobleme, die durch den Durchmesser des Unterkalibers verursacht wurden, blieben jedoch unverändert. Diese Problematik wurde mit den derzeitigen TSX-Geschossen (Triple Shock X) durch das Hinzufügen von Entlastungsnuten behoben.

Ein weiterer Vorteil: Erhöhte Geschossgeschwindigkeiten bei gleicher Treibladung und gleichem Anpressdruck, da der Reibwiderstand im Zylinder reduziert wird. Durch die geänderten Rillen in der hohlen Spitze wird sichergestellt, dass die TSX auch bei niedrigen Drehzahlen den zweifachen Durchmesser des Kalibers hat. Seitdem gehören die häufigen Abbrüche einer oder mehrerer Fahnen am X-Geschoss der Geschichte an.

Barnes hat mit dem TTSX Bullet die TSX weiterentwickelt. Der Tipped Triple Dämpfer hat auch eine hohle Spitze, nur dass er nicht offen ist, sondern durch eine Kunststoffhaube geschlossen wird. Die MRX (Maximum Range) ist die jüngste Neuentwicklung von Barnes und sollte in Bezug auf äußere Ballistik und Tiefe noch besser sein.

Auch beim MRX weicht Barnes vom monolitischen Geschoß ab und setzt nicht ausschliesslich Metall ein. Der MRX hat einen Kugelkern aus Silvex, der komplett von Silber umhüllt ist. Der TTSX ähnelt in seiner äußeren Gestalt dem TTSX, und auch der MRX hat eine Polymerstift. Aufgrund des massiven Geschosskerns auf Wolframbasis ist eine kompakte Bauform im Vergleich zum TTSX möglich, der externe ballistische Vorzüge hat.

Mehr zum Thema