Ausrüstung Camping

Campingausrüstung

Auf dem Campingplatz unter Bäumen, am Meer oder See - ein Traum für Hobby- und Profi-Camper. Nichts ist schlimmer, als die falsche Ausrüstung in der Natur zu tragen. Ein Häkchen vor der bereits verpackten Ausrüstung kann mit einem Mausklick auf die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände während des Campings gesetzt werden. Wenn Sie nach Campingausrüstung suchen, haben Sie die Qual der Wahl.

Campingausstattung & Campingzubehör für das Camping

Camping wird immer populärer, wie auch der Fachhandel längst mitbekommen hat. Jeweils Frühjahr werfen sie verschiedene Camping-Artikel auf den Markt und erhitzen damit die Diskussionen um die Nutzung und über über gehen wir einen anderen Weg: Wir haben ein Ganzjahrestes an praxiserprobtes Campingzubehör, das entweder von namhaften Marken-Herstellern her kommt oder von Qualität stammen wird.

Original Marken-Campingzubehör ist wirklich robust, leicht und handlich. Neben Mückenzelten, Mückennetzen, Sonnensegel und Planen umfasst unser Sortiment auch handliche und preisgünstige Strandschalen, in denen Sie zwischendurch ein Schläfchen machen können: zurückziehen zum Nachlesen oder für Kundinnen und Kunden, die sich im Campingshop eine neue Campingausrüstung Kaufen möchten, können hier teuere Waren finden, die ihnen das Ã?berleben in der Wilderei erleichtern:

die Kamine und Feuer. Zu unserem Schutz gegen Regen gehören nicht nur Regenbekleidung und Planen, sondern auch überdachte Hängematten, wo nützliche im Handumdrehen ein Trockenbett aufstellen kann. lästige Nähte, die einfach nach draußen getragen werden können, beinhalten alles, was man braucht, um sich in der freien Natur zu umsehen und sich im Ernstfall zu kümmern. auf zahlreichen nützliche Zubehörteilen vom Zeckenspray und Erste-Hilfe-Kasten bis zum Feldstecher und entzünden zurück

In Deutschland können Sie alle Artikel aus der Kategorie'Zelte' auf eigene Kosten erstehen.

Campingausrüstung - 4 Sätze für alle Ansprüche

Hat eine gute Camping-Ausrüstung wirklich ein Vermögen gekostet? im Freien hat es probiert und vier Personen zum Einkäufe. Aufgabe: Das billigste Camping-Set zusammenzustellen. Dann wurden die Geräte erprobt. Noch mehr zum Thema: Wer auf der Suche nach Campingausstattung ist, hat die freie Zeit. Nahezu jeder möchte eine Übernachtung im Festzelt machen, am Morgen in der prallen Morgensonne blitzen und einen frischen, abgekochten Kaffe haben.

Doch was ist der minimale Aufwand für gutes Material? Bestellung: ein preiswertes Starter-Set aus Vorzelt, Schlafsack, Schlafmatte, Herd und Töpfe zusammenbauen und mitnehmen. Für das Bühnenbild gab sie 260? aus. Der Nordlandfan André Schmid setzte weitere 61 EUR darauf und tourte mit seiner Ausrüstung zehn Tage lang über die sturmgepeitschte Harangervidda in Norwegen.

Im Klartext: Alle Sätze, auch die von André, sind an der absolut unteren Kante bewertet. Das, was er für sein gesamtes Paket gezahlt hat, haben andere Outdoorsportler nur für einen Schlafsäcke ausgelegt, ohne mit der Faust aufs Auge zu schlagen. André gibt seinem 189-Euro-Zelt Bestnoten. Trotzdem: "Das ist alles, was ich brauche", sagt André.

Die leichtesten Gehäuse wiegen weniger als 2,5 kg, die schwersten etwas mehr als drei kg. Bei mehr Raum und zwei Eingängen, so das Resultat anderer Outdoor-Tests, sind zwischen 200 und 300 Euros zu zahlen, aber dann zieht man mehr. Nur ab 400? ist beides richtig: Gewichts- und Platzierungsangebot.

Mehr zum Thema