Army Laden

Armeeladen

Was im Onlineshop nicht oder noch nicht zu sehen ist, haben wir im Shop, kinzleramericanstore. SBB bricht ab, Armeeladen geht - Niederlassung Süd - Soothurn Beim Betreten des früheren Güterschuppens der SBB am Hauptbahnhof Düsseldorf kommt ein besonderer Dunst auf. Magi Blöchliger riecht diesen Parfum seit 18 Jahren und hat sich daran gewöhnt. Sie und ihr Geschwister Fritz Dick - Managing Director von "Dick's Army Shop" - sind seit Ende Mai die Tage des Army Shop in Düsseldorf zu Ende.

Der " Armeeladen " ist ab dem 8. Oktober zu. 1997 machte sich die Künstlerin auf die Suche nach einem passenden Ort für die Waren ihres Bruder und entdeckte ihn in Deutschland. Seit 18 Jahren kümmert sie sich um den einzig festen Ort des "Dick's Army Shop". "Es ist eine besondere Arbeit, die ich hier mache", sagt mir die Magi, "aber am Anfang musste ich auch erfahren, wie alles heißt und wozu man es benutzt.

Die Lage des Bahnhofs hätte auch bedeutet, dass viele der heutigen Stammgäste den Laden zum ersten Mal aus dem Fenster des Zuges erblickt haben. Die Geschäfte am Produktionsstandort sind sehr gut verlaufen. Die Eigenmarke "Dick's Adventure" komplettiert das Armee- und Campingangebot mit Freizeitartikeln wie Grillzange oder Badetasche.

So werden nicht nur wehmütige Militär-Fans oder knallharte Kerle, die in der freien Wildbahn leben wollen, ihren Weg in den "Army Shop" antreten. Die Suche hat zu lange gedauert, gibt er zu, so dass sie nun vor den Dullikens " fliehen " müsse. Auf der Suche nach einem ähnlichen Design wie für die Firma G. M. L. B. S. B. sollte die spezielle Stimmung des Warenhauses beibehalten werden.

Er hat mit den Herzogenbuchseen das gute Gefühl, endlich den passenden Ort für sich zu haben. "Nicht aus aller Welt", sind sich die beiden Brüder einig und wünschen sich, dass auch ihre aus der ganzen Schweiz nach Deutschland angereisten Gäste ihren neuen Weg in den Oberaargau finden. "Die Station ist ein guter Ort, jeder hat die Station gefunden", schmunzelt sie und dreht sich zu einem Käufer, der ein gewelltes Blech einkauft.

Mehr zum Thema