Armbrust Waffenschein

Waffenschein für Armbrustschützen

Sie brauchen nur einen Waffenschein für Schusswaffen. In der Schweiz unterliegt die Armbrust nicht dem Waffengesetz und gilt daher nicht als Waffe. Kann eine Armbrust eine Waffe sein oder darf man ein Messer mit auf den Kurs nehmen? Eine Armbrust hingegen kann nicht ohne Waffenschein der Kategorie E "Licencia de Armas tipo E" getragen oder erworben werden.

Stark > Spannweite > Bedeutende Stellen im Waffengesetz > Spannweite > > Stark >

Nach dem deutschen Waffenrecht zählen die Armbrustwaffen zur Klasse der Freiwaffen. Um eine Armbrust zu erwerben, zu halten und zu leiten, benötigen Sie keinen Waffenschein, wie es z.B. bei herkömmlichen Feuerwaffen der Fall ist. Sie müssen jedoch 18 Jahre alt sein (gemäß § 2 Nr. 1). Eine Ausnahme bilden Spielzeugarmbrust, die gewisse Grenzen nicht überschreitet (max. kinetische Energie von 0,16 J/cm²).

In den meisten Faellen sind dies auch Musterwaffen fuer das Rollenspiel (kurz LARP), wenn sie die Grenzen ueberschreiten. Gemäß Anhang 1, Abschnitt 1.2.2.2 des Bundeswaffengesetzes sind Artilleriewaffen gleichwertige Artikel gemäß Abschnitt 1, Absatz 2, Nr. 1. Feuerwaffen sind Objekte, bei denen Festkörper zielgerichtet abgefeuert werden, deren treibende Energie durch Kraft der Muskulatur eingeleitet und durch eine Verriegelungsvorrichtung zwischengelagert wird.

Ausgenommen sind Festkörper mit elastischer Rundspitze (z.B. Gummisauger), bei denen die kinetische Energie der Rundspitze pro Fläche bei 0,16 J/cm nicht überschreitet. Zugelassen sind nur Menschen über achtzehn Jahren, die mit Waffe oder dazugehöriger Waffe umgehen dürfen. Unterpunkt 2: Permission Free Contacts: Für alle diese Stellen ist die Armbrust aufgeführt.

a) Wer an Volksveranstaltungen, Jahrmärkten, Börsen oder vergleichbaren Ereignissen der Öffentlichkeit beteiligt ist, darf keine Waffe im Sinn von 1 Abs. 2 mit sich herumtragen. Daher sollte jeder Sportschütze seine Armbrust nicht in der Öffentlichkeit zeigen und sie immer in einer dazu gehörigen Tüte tragen, die nur einen kleinen Hinweis auf ihren Lieferumfang gibt.

Sie sollten sich immer daran erinnern, wie Sie sich fühlten, wenn jemand mit einer Pistole an Ihnen vorbeigehen würde. Tragbarer, leichter Armbrustbeutel, passt für die meisten Bögen. Weitere Informationen zum Thema Waffenrecht finden Sie hier.

Was lässt das Weapons Act nach einem Armbrustangriff zu? Westfalen

Was ist nach dem Armbrustangriff auf Polizeibeamte durch das Weapons Act zulässig? Mit einer Armbrust und einer Macheten hat ein 16-jähriger Mann am Freitag Abend in der Lüdenscheider Innenstadt zwei Polizeibeamte umgebracht. Die Lüdenscheider.... Das Apartmenthaus an der Lüdenscheider Milchstraße wurde von der Kriminalpolizei evakuiert. Die Sache stellt das deutsche Waffenrecht in Frage. Sind Armbrust und Macheten gesetzlich vorgeschrieben?

Nach dem deutschen Waffenrecht ist der Kauf und Verkauf von Armbrustschützen fast uneingeschränkt möglich. Seit dem Massaker in Erfurt im April 2002 mit 17 Todesopfern unterliegen sie den Bestimmungen. Vorraussetzung für den Kauf ist, dass Sie mindestens achtzehn Jahre alt sind. Dieser Zustand muss, wie im Weapons Act festgelegt, vom Dealer kontrolliert werden.

Erwachsene können in der Oeffentlichkeit ohne weitere Einschränkungen Armbrust tragen.

Mehr zum Thema