Antrieb Enterprise

Laufwerk Enterprise

Es gibt eine Geschwindigkeitsskala für den Warpantrieb in Star Trek. Beim Raumschiff Enterprise sorgt ein Antimaterieantrieb für den Schub. Sprung zu Ist ein funktionierender Warpantrieb in ferner Zukunft möglich? Durch den Warpantrieb erreicht die Enterprise blitzschnell den nächsten Stern. Im ersten Schritt hatte dies den sogenannten SOOL-Antrieb.

mw-headline" id="Geschichte_des_Begriffs">Geschichte des Begriffs="mw-editsection-bracket">[="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php?title=Warp=Warp=Antrieb&;veaction=edit&section=1": Historie des Begriffs">Editing | /span>Quelltext bearbeiten]>

Ein Warp to Warp Antrieb wird allgemein als ein Antrieb verstanden, der es erlaubt, durch gezielte Biegung der Raum-Zeit mit superleichter Geschwindigkeit zu fahren. Kontrovers ist die Kompatibilität des Antriebskonzepts mit der allgemeinen Raum-Zeit-Theorie, die Raum-Zeit und ihre Wölbung darstellt. Science-Fiction-Autor Gene Roddenberry nutzt den Warpantrieb für seine TV-Serie Star Trek, um glaubhaft zu erklären, wie lange Distanzen zu anderen Sternsystemen überwunden werden können, ohne in Konflikt mit den Relativitätsgesetzen zu geraten.

Obwohl das Prinzip eines raumzeitverzerrenden Laufwerks heute in der Regel mit Star Trek verbunden ist, ist die Grundidee wesentlich alter. Wie Chester S. Geier in seinem 1948 entstandenen Buch The Flight of the Starling einen vergleichbaren Antrieb beschreibt - dort als "Warp-Generator" bezeichnet:"[Die Warp-Generatoren].... schaffen eine Wölbung im Weltraum um das Raumschiff.... eine sich in der Raumstruktur bewegte Woge.

Ohne eine Art Antrieb, der es erlaubt, in kurzer Zeit astronomische Strecken nach menschlichem Maßstab zu überqueren, wären die Geschichten nicht zu Ende. Dies führte zur Markteinführung des Warpantriebs als oft verwendete Antriebseinheit in der Belletristik. Im Allgemeinen wird die Schwerkraft auf die geometrischen Merkmale der Raum-Zeit zurückverfolgt.

Letztere beinhaltet die metrische Größe der Raum-Zeit und führt zu einem Distanzmass. Das heißt nichts anderes, als dass sich die Raum-Zeit vor dem Raumschiff zusammenzieht und sich dahinter wieder ausdehnt. Weil sich die Raum-Zeit selbst blitzschnell ausbreitet, könnte sich ein Gegenstand in einer solchen Warpblase bewegen. Das erste funktionsfähige Kettmeter wurde 1994 von Miguel Alcubierre gegründet.

Das ist Miguel Alcubierre: Das Verzerrungsmoment: superschnelle Verdrängung innerhalb der allgemeinen Relativitätstheorie. Klassische und Quantengravitation 11 (5), 1994, L73, doi:10. 1088/0264-9381/11/5/001, arxiv:gr-qc/0009013v1. Allen E. Everett, Thomas A. Roman: Superluminale U-Bahn - Die Krasnikov-Röhre. Körperliche Überprüfung D, 56 (4), 1997, S. 2100-2108, doi:10.1103/PhysRevD.56. 2100, arxiv:gr-qc/9702049v1. - Lorenz M. Krauss: Das ist die physikalische Seite von Star Trek.

Heidekraut 1996, ISBN 3-453-10981-3. Fransisco S.N. Lobo, Matt Visser: Begrenzter Warp-Speicherplatz. Klassische und Quantengravitation 21 (24), 2004, S. 5871-5892, doi:10. 1088/0264-9381/21/24/011, arxiv:gr-qc/0406083v2. Mit Warp-Geschwindigkeit in die Welt von Trek Science? Fortschrittliche Raumfahrtkonzepte für Interstellare Reisekonzepte für Interstellare Reisen. Alcubierre, 1994.

Ein " Warpantrieb " mit günstigerem Gesamtenergiebedarf. Klassische und Quantengravitation 16 (12), 1999, S. 3973-3979, doi:10. 1088/0264-9381/16/12/314, arxiv:gr-qc/9905084v5. Hyperschnelle Interstellare Reisen in allgemeiner Relativität. 4760-4766, arxiv:gr-qc/9511068v6 ; Allen Everett, et al: Time travel and warp drives - a science guide to shortcuts through time and space.

Stefano Finazzi, Stefano Liberati, Carlos Barceló: Instabilité des dynamischen Warpantriebs. Carlos Barceló, Stefano Finazzi, Stefano Liberati : Über die Unmöglichkeit der superluminalen Reise: die Lektion des Warpfahrens. Brendan McMonigal, Geraint F. Lewis, Philip O'Byrne: Der Alcubierre Warp Drive: Klärung des Warp-Antriebsprogramms der NASA. Die Unfähigkeit des Weiß-Juday-Verzerrungsfeldinterferometers, Raum-Zeit-Verzerrungen spektral aufzulösen.

Warpfeldmechanik 101.

Mehr zum Thema