Anti Zecken für Hunde

Anti-Zecken für Hunde

Wie kann man Zecken im Park, bei Hund und Katze bekämpfen? Informationen über Zecken, wahrscheinlich der gemeinste Blutegel aller Zeiten. Die Zecken sind zu einem echten Ärgernis geworden. Nahezu das ganze Jahr über und bei mildem Winterwetter suchen blutsaugende Menschen nach ihrer Nahrung. Hunde und Katze sind davon befallen, aber auch Zecken machen nicht vor dem Menschen halt.

Die Gefahr von Zecken aus dem eigenen Haus wird jedoch oft unterbewertet.

Indem Sie Vorkehrungen treffen, wie die Wahl der richtigen Bekleidung und die Suche nach sich selbst, den Kindern und dem Tier und der Katzen nach einem Aufenthalt im Freiland, können Sie verhindern, dass einige Zecken beißen und möglicherweise sogar schädliche Erkrankungen auslösen. Ab und zu will man nur etwas mehr Sicherheit. Vor allem unsere Tiere, ob Hunde oder Katzen, werden oft von Zecken heimgesucht.

Bei Hunden und Katze gibt es jetzt einige Mittel, die gegen Zecken vorgehen. Selbst ein natürlicher Weg ist dabei, dass effektiv nicht nur gegen Zecken, sondern auch Flöhen geholfen werden soll, die Amber-Kette. Unter den Naturheilmitteln sind auch Brauereihefe für Hunde und natürlich Anifit's Anti-Zecke zu nennen.

Was bei der Katze gegen Zecken hilfreich ist, sollte immer mit Blick auf die Fragestellung geklärt werden: Was bedroht sie nicht noch mehr? Naturbelassene Zeckenschutzmittel wie z. B. Brauerhefe unterstützen auch die Katze. Wenn Sie trotz aller Vorsorgemaßnahmen von einer Ziege gestochen wurden, gibt es jetzt einige Hilfen von der Ziegelzange über Zeckenkarten bis hin zu Zeckenschlingen, die Ihnen die Schädlinge wieder loswerden lassen.

Es ist besonders darauf zu achten, daß man rasch handelt, sei es mit sich selbst, mit dem Tier, mit der Katz oder mit dem eigenen Sohn. Je mehr Zecken säugen können, um so größer ist die Gefahr, daß sie Erkrankungen auslösen. Autan ist für viele Menschen die erste Adresse bei der Behandlung von Zecken.

Dabei handelt es sich um sehr chemische bis toxische Substanzen, die zum Schutze gegen Zecken eingesetzt werden. Vor Zecken zu beschützen ist bedauerlicherweise das ganze Jahr über ein wichtiger Punkt, aber auch in einem (milden) Winter ist man nicht mehr vor Schädlingen geschützt. Die Zeckensicherung - für Hunde und ihre Angehörigen von Bedeutung.

In meiner Freizeit, als ich ein kleines Mädchen war, das über Weiden und Wäldern wanderte, sagte man, dass Zecken hauptsächlich in Wäldern schlummern und auf ihre Opfern herabfallen. Möglicherweise ist das auch der Hauptgrund, warum die Gefahr von Zecken im eigenen Haus so oft unterbewertet wird?

Heutzutage kennt man vor allem die gemeine Waldziege, die auf Gras und in Büschen auf ihren Opfern liegt. Mit Zecken haben wir frühestens ab Anfang Mai und nur bis Anfang Oktober gerechnet, aber Zecken können für ihre Betroffenen auch schon im Monat Dez. auftauchen.

Mehr zum Thema