Amazon Aa Batterien

Batterien Amazon Aa

Eine Super-Batterie gesucht, zum besten Preis in allen Amazon-Läden. Vergewissern Sie sich, dass sich die Batterien nicht im Mikrofon befinden. Gunstig Amazon Lights LED-Lampen ohne Batteriebetrieb. Auf Amazon finden Sie weitere tolle Artikel von Benross. Nailtrockner Puste Ffchen Amazon De Beauty.

Die Test-Kandidaten

Sie können in keinem Haus auf herkömmliche AA-Batterien verzichten. Natürlich. Besonders zu den Weihnachtsfeiertagen ist der Batteriebedarf besonders hoch, sei es für LED-Leuchten, Kunstkerzen oder andere elektronische Spielzeuge. Doch gerade bei Batterien ist die QualitÃ?t oft sehr verschieden, von "halbleer" bis "ewig" ist im Prinzip alles dargestellt.

Sie können Batterien zu lächerlichen Preisen im 1 Shop erwerben oder für ein halbes Geld durch die Apotheke blättern. Auf Amazon gibt es auch verschiedene Batterieangebote, die auf den ersten Blick recht vorteilhaft funktionieren. Die Batteriekapazität steht nicht auf der Packung und alle Produzenten werben für ihre Batterien als "Premium Delux"-Produkte.

Doch wie gut sind diese Großpack-Batterien wirklich? Zur Beantwortung dieser Fragen habe ich bei Amazon fünf große Packungen AA-Batterien von Amazon selbst, Duracell, Varta, GP und EverActive ersteigert. Was sind die besten AA-Batterien bei Amazon? Für diesen Abgleich habe ich die folgenden AA-Batterien bestellt:

Sie sehen, die Batterien sind im Preis recht eng beisammen, nur die Duracell-Batterien sind etwas teuerer. Schauen wir uns den Versuch an, um zu sehen, ob die Duracell mehr Power dafür hat! Lassen Sie uns gleich zu dem Zeitpunkt kommen, an dem Sie wahrscheinlich in erster Linie daran Interesse haben, der Auslastung.

Wie viel Nutzkapazität eine Zelle oder ein Akku hat, ist von mehreren Seiten abhängig. Je rascher Sie eine Akkuladung durchführen, desto weniger Leistung bekommen Sie in der Regel. 2. Ein AA-Akku hat 1,5V, aber diese 1,5V sind die "Standardspannung". Zu Beginn des Entladevorgangs hat die Zelle in der Regel etwa 1,6Volt.

Je mehr Sie die Batterien entleeren, desto geringer ist der Spannungsabfall und ja, wenn Sie 100% der zur Verfügung stehenden Leistung verbrauchen wollen, müssen Sie sie wirklich auf 0 V aufladen. Normalerweise ist es vorbei, wenn die Versorgungsspannung unter 1V fällt. Dies ist jedoch abhängig von dem jeweiligen Akku.

Zum Beispiel verwenden Sie die Batterien in einem ferngesteuerten Fahrzeug und fahren sie leer, Sie können die Batterien in der Regel noch in eine Fernsteuerung oder Uhr einlegen und diese läuft für eine Zeitlang. Denn "Hochleistungsgeräte" arbeiten in der Regel nicht mehr, wenn der Spannungspegel unter 1,2-1V fällt. Fernsteuerungen oder Taktgeber arbeiten normalerweise, bis die Batteriespannung 0,8-0,5V beträgt.

Sinkt die Batteriespannung unter diesen Wert, wird die Entladung und damit die Messung der Kapazität beendet. Zwischen 2000mAh und ca. 2400mAh reichen die Einzelladungen. Mit 2408mAh arbeiten die immer aktiven AA-Batterien am besten, die Duracell Plus Power mit 2373mAh und die Variabel 2363mAh. AmazonBasics und GP-Batterien funktionieren etwas weniger gut.

Was ist, wenn Sie die Batterien etwas rascher aufladen? Wenn wir die Batterien etwas rascher entleeren, kann die Batteriekapazität massiv nachlassen! Die Batterien regenerieren sich natürlich ein wenig nach dem Entladeprozess, aber man kann immer noch eine deutlich bessere Performance sehen, besonders bei den teuren Batterien. Die Duracell Plus Power mit 1578mAh kam dieses Mal am besten weg, es folgten die Ever-Active mit 1541mAh und die VariA mit 1405mAh.

Die AmazonBasics Akkus schnitten mit 895mAh wiederum am miesesten ab. Der zweitletzte Preis ging an die GP-Batterie mit 1291mAh. Was ist, wenn wir den Entladungsstrom auf 1A aufstocken? Das ist eine ganze Menge und würde z.B. einem akkubetriebenen Rennwagen o.ä. entsprechen. Auch hier nimmt die Leistung stark ab, wenn wir den Entladungsstrom aufstocken.

Nach Unterschreiten der 1V-Grenze und dem Stoppen der Entladung haben sich alle Batterien gut wiederhergestellt. Nichtsdestotrotz beweist dies sehr gut, wie leicht eine Zelle mit hoher Belastung umgehen kann. An dieser Stelle beweist Duracell Plus Power, warum es so kostspielig ist und warum Duracell einen so hohen Bekanntheitsgrad hat.

Bei 836mAh vor dem Unterschreiten der 1V-Grenze belegte Duracell klar den ersten Rang, wiederum folgte ewigAktiv. An dritter Stelle lag dieses Mal die AmazonBasics-Batterie, danach der GP und Warta. Verblüffend, dass die AmazonBasic auf einmal besser wird. Damit dieser Lauf richtig war, habe ich ihn dreimal durchgeführt und ja, im Durchschnitt wurde AmazonBasic Dritter.

Und wenn wir eine Anfrage haben, sind alle Batterien in einem Karton gleichviel? Die Batterien werden in großen Mengen produziert und eine ist nicht mehr als die andere befüllt. Zugegeben, ich war träge und wollte nicht alle Batterien entleeren, um das exakt zu überprüfen, aber ich habe 4 Batterien in einer Zufallsstichprobe "durchgemessen".

Wenn es signifikante Spannungsunterschiede zwischen den Batterien innerhalb des Gehäuses gibt, wäre es auch folgerichtig, dass es Leistungsunterschiede gibt. Idealerweise ist die Batteriespannung für alle Batterien einer Reihe gleich. Wenn diese für einen wesentlich geringer ist, ist es wahrscheinlich, dass er eine geringere Auslastung hat.

Die Amazon-, Varta-, GP- und EverActive-Batterien unterschieden sich in meiner Probe nicht wesentlich. Es gab jedoch einen Fehler bei den Duracell-Batterien. Alle anderen Batterien hatten 1.632V, eine nur 1.620V. Das ist natürlich kein großer Vorteil, aber man kann davon ausgehen, dass diese Akkus etwas weniger ausgelastet sind.

In dem ganzen 12er Paket konnte ich zwei Batterien vorfinden, die eine etwas geringere Stromspannung hatten als ihre Mitbrüder. Diese Prüfung hat gezeigt, dass gute Batterien nicht unbedingt kostspielig sein müssen. Obwohl die Duracell Plus Power AA-Batterien die Gewinner des Tests sind, sind sie so eng, dass der mehr als doppelte Wert nicht zu rechtfertigen ist.

Wir müssen etwas erkennen, man benötigt eine Batterien für Fernsteuerungen, Armbanduhren und andere "verbrauchsarme Geräte". Ich empfehle dann die Batterien vom Typ AA LR6 von Warta. Sehr gut ist auch der Mignon AA LR6, der eine etwas bessere Performance bietet, aber etwas teuerer ist als der Warta. Wenn Sie Batterien für verbrauchsintensive Verbraucher wie z. B. Taschenleuchten, fernbediente Fahrzeuge usw. suchen, wird die ganze Sache etwas anders aussehen.

An dieser Stelle möchte ich den immer aktiven AA LR6 Mignon empfehlen. Auch bei mittlerem Entladestrom liefert der Variator eine gute Performance, die jedoch bei hoher Last einbricht. Der Mignon AA LR6 bietet dagegen eine gleichbleibend gute Dämpfung. Aber wenn wir den Kaufpreis ganz weglassen, also Sie die maximale Performance wollen, dann entscheiden Sie sich für den Einsatz von DURAZELL Plus Power.

Unglücklicherweise sind sie dreimal so teuer wie alle anderen Batterien. Wenn es dich nicht interessiert, nimm die Durell.

Mehr zum Thema