Alle Lol Champs

Lol-Champions

Die Preise für Champions senken wir nach einem festen Zeitplan (in der Regel basierend auf deren Veröffentlichungsterminen). Wie immer findet ihr alle Informationen über League of Legends auf unserer Themenseite! US Dollar gestiftet südkoreanischen OGN-Turnier-Trainee The Champions Summer. Alle Kontodaten erhalten Sie per E-Mail. Der Champion, den ich fast immer benutze, ist Attrox.

Welche Meisterin der Liga der Legenden steht mir?

Macht es Ihnen etwas aus, wenn Sie z.B. einen Turm zerschlagen? Welche Liga der Legenden Meisterin paßt.... Welche Liga der Legenden Meisterin paßt.... Diese Prüfung wird euch sagen, ob ihr einen AD Carry, AP Carry, Off Tank, Supporter/Tank oder Jungler bei League of Legends spielt und euch einige Vorschläge für Champions geben solltet.

Tatsächlich kostenlos - Wie viel kostet League of Legends? - Hauptseite

Liga der Legenden ist ein kostenloser Titel, der tatsächlich kostenlos ist. Das Freischalten aller Meister, Rune und Runensites erfordert viel Zeit - oder Zeitaufwand. Es wurde errechnet, wie viele Arbeitsstunden ihr auf den Kriegsschauplätzen verbringt, bevor ihr alle eure eigenen Heroen und Rune und Runen nehmt. Liga der Legenden ist kostenlos, aber Meister und Rune sind immer noch teuer.

Kosmetikartikel, so genannte Felle, sind teuer und können oft erst nach vielen Spielstunden gekauft werden. In League of Legends ist das nicht anders. Sieger, Rune und Rune sind für jeden Sportler unverzichtbar. Man muss nicht alle Zeichen und Rune haben, aber eine Grundkonfiguration ist unbedingt vonnöten.

Am Ende will jeder Teilnehmer so viele Sieger wie möglich haben. Allerdings kosten diese eine ganze Reihe von Einflusspunkten, der In-Game-Währung des Spieles. Für jeden Meister im Kampf sind 519. 450 Influenzpunkte (IP) erforderlich. Der Startpunkt für unsere Berechnung ist, dass ein gewöhnlicher Spielteilnehmer 50 % seiner Partien gewonnen hat, dass ein durchschnittlicher Spielverlauf 30 min. beträgt und dass 80 IPs für jeden gewonnenen Titel und 60 IPs für jede verlorene Partie an den Spielteilnehmer verteilt werden.

All dies ergibt etwas mehr als 3710 Std. reiner Spieldauer, um alle Meister zu entsperren - beinahe 155 Tage! Für Rune und Runenseite wird auch IP gebraucht und das ist nicht zu kurz. 071 IP sind für alle Rune im Spielverlauf zu zahlen, was etwa 2772 Std. (115 Tage) ausmacht.

Dieser Sachverhalt ist jedoch nicht ganz so schlecht, da ein großer Teil der Rune nur in seltenen Fällen vonnöten ist. Es ist für einen Einsteiger dennoch recht teuer, die notwendigen Rune zu erstehen. Weil die Verstärkung im Spielverlauf einen klaren Vorsprung bringt, will kein einziger Akteur auf sie verzichtet haben. Schließlich gibt es bei League of Legends Entwickler Riot Games mehrere Wege, um neue Meister zu entsperren oder mehr IP zu erspielen.

Mindestens Champions AIistar, Tristana und Tristana sind frei, wenn sie League of Legends Twitter, Facebook oder YouTube Accounts lecken oder unterzeichnen. Zusätzlich gibt der erste Tagessieg wesentlich mehr Einflußpunkte und das Loot-System ermöglicht es auch, Champions ohne IP aufzuschließen. Allerdings ist es sehr anstrengend, jeden Meister, alle 20 Seiten zu haben.

Dies erfordert 1.020. 920 IP, also 7292 Std. (304 Tage) reine Abspielzeit. Monatelang wurde League of Legends Champion Galio nicht mehr eingesetzt.

Mehr zum Thema