6mm Gaspatronen Kaufen

Kaufen Sie 6mm Gaskartuschen

Artikelbeschreibung: Gaskartuschen 6 mm Flobert. Die Schreckschusswaffe (Pistole, Revolver) mit der passenden Schreckschuss-Munition kaufen! Wo kann ich die Verteidigungsmunition kaufen? Einhundert Schuss 6mm Flobert Rohlinge. Strahlpatronen für Revolver 6mm Flobert.

Wieso gibt es keine Pfefferkartuschen in 6mm - Benzin & Alarmschuss

Ich hatte schon einmal mit ihm telefoniert. Vor der Erfindung weiterer Kartuschenladungen wollen wir uns die bloße Wahrheit ansehen: Im 6 Millimeter Flobert ist nur CN als aktiver Bestandteil in den Gaskartuschen mit einer maximalen Wirkstoffladung von 85 Milligramm CN pro Kartusche von Vadie! Die CS gibt es nur bei den 8 Millimeter großen Modellen mit der gesetzlich vorgeschriebenen Höchstmenge von 80 Milligramm pro Kartusche, heute ab .

Gaskartuschen in . 35 K und . 45K sind nur mit CS-Ladung als aktiven Bestandteil erhältlich. Traurig sagt der Abdruck 95 Magnesium CN und mit der CS-Kartusche auch 95 Magnesium etwas anderes, und auch seltsam, dass die maximale Quantität bei 9mm und 8mm mit CN u. CS 45 Magnesium jedes ist.

Gut kenne ich nur/gefunden haben das Watt CN Supra, das jedoch 95 Magnesium des aktiven Bestandteils enthält! Alle aktuellen 8 und 9mm Munition habe ich 80mg Wirksubstanz! Traurig sagt der Abdruck 95 Magnesium CN und mit der CS-Kartusche auch 95 Magnesium etwas anderes, und auch seltsam, dass die maximale Quantität bei 9mm und 8mm mit CN u. CS 45 Magnesium jedes ist.

Dies ist sehr ungewöhnlich, wenn Sie eine CS-Patrone mit 95 Milligramm CS haben, denn innerhalb der CIP-Mitgliedsstaaten darf der erlaubte Höchstwert für CS in einem Behälter, d.h. Spray oder Kartusche, 80 Milligramm CS nicht überschreiten! Nahezu alle CS-Gaspatronen haben die gesetzlich vorgeschriebene maximale Menge von 80 Milligramm CS pro Kartusche.

Ich kenne nur eine Ausnahmen (!): die 8er K CS Gaskartusche von SAX mit 60 Milligramm CS aus dem Baujahr 1991 (BBD: December 1996). Die stärksten CN-Gaskartuschen in 6 Millimetern sind die mit 95 Milligramm die von Stoke zu Recht erwähnten und mir zuvor in der Ausstellung entgangenen CN-Kartuschen.

Am stärksten ist - für normale Gas-Revolver der bisherige Supra in 9 Millimeter R mit 600 mg CN (bis ca. Ø ca. 1980er Jahre) - die Korth-Gaskartusche in 9 Millimeter R mit zusätzlich angebrachter Plastikkappe und geschätzt (gibt keine genaue Dokumentation mit der CN-Menge) I.

Zweihunderttausend mg CN, die nur in Gasrevolver von Korth verladen werden können, sowie in jeden scharfkantigen Pistolenrevolver im Format.380. Aus meiner Kollektion ist die CN-Gaspatrone mit der grössten CN-Menge pro Patrone:

Mehr zum Thema