4 mm M20

4-mm-M20

4mm Waffen (das Kaliber 6mm Flobert ist auch erhältlich) sind eine interessante Spezies im Bereich der Schusswaffen. Ich will nur die ME 38 und den 6mm Peacemaker behalten. Stabiler Teleskopstock aus Stahl mit Gummigriff 21" / 55,4 cm (P18). Weihrauch Arminius HW 4 * mit F im Fünfeck (Voraussetzung frei) * WBK obligatorisch. Vor 35 Jahren kaufte er eine Pistole im Kaliber 4mm M20.

M20 -EU- was ist Strom und was verändert sich? - Waffenrecht

Die Durchführungsverordnung vom 5.3.2012 besagt: Der Umschlag von Feuerwaffen und ähnlichen Gütern nach Anhang 2, Absatz 2, Unterabschnitt 1, ist prinzipiell genehmigungspflichtig, sofern sie nicht anderweitig von dieser Pflicht ausgenommen sind. Bei Schalldämpfern können auch Genehmigungspflichten bestehen (siehe Ausführungen zu Anhang 1, Ziffer 1, Unterabschnitt 1, Punkt 1.3).

Die Handhabung verbotener Rüstungsgüter ist entweder vom Waffenverbot nach 40 Abs. 2 oder 3 (Faustmesser) befreit oder erfordert eine Ausnahme nach 40 Abs. 4 und ggf. zusätzlich nach diesem Abschnitt weitere Genehmigungen, z.B. für den Kauf und das Besitzen einer Vollautomatenpistole nach § 10 Abs. 1.

Darüber hinaus ist für den Kauf und das Besitzen von Patronen (z.B. 4 mm M20) gemäß Anhang 2, Absatz 2, Absatz 3, Punkt 1.2, die für die Verwendung von Rüstungsgütern gemäß Punkt 1.1 vorgesehen sind, nun eine Genehmigung erforderlich, ohne dass ein Nachweis der Anforderungen erforderlich ist.

4 mm - kostenlose Website!

Oben: eine ERMA ER 66 4mm 4m20; rechts: ERMA ER 77 4mm 4m20 Beide sind qualitativ hochstehende Repliken von Smith&Wesson Revolvern im Format. 38Spezial. Bis 1972 waren diese ab 18 Jahren kostenlos erhältlich und so wurde in vielen Häusern ein Pistolenrevolver (selten eine Waffe oder ein Derringer) in diesem Format gefunden.

Sie waren und sind in Deutschland am weitesten verbreitet, obwohl es auch in einigen östlich angrenzenden Ländern mehrere 4mm Schusswaffen gibt. Zu dieser Zeit war die Patrone noch billiger als . 22 lfb, heute kostet 50 Kartuschen 4m20 allerdings zumindest so viel wie ein Paket von 9mm Luger. Das Zentral- und Randfeuer Kaliber 4m20 und 4mmR ersetzten die bisherigen Limousinenpistolen, die noch als Mündungslader verwendet wurden.

Sonst waren diese oft als Mauskaliber angelächelten Gewehre ein ganz harmloses Vergnügen für den Normalbürger - bis 1972 waren sie kostenlos zu erwerben, sie diente, wie LG oder Lupis, als reines Spaßgerät für das Gelegenheitsschießen zu Hause. Es gibt prinzipiell drei Arten dieser Waffenkategorie: die so hergestellten ab Lager (siehe auch Erläuterung unten), die konvertierten Gewehre und Läufe.

In das vorhandene, größere Rohr wird ein Rohr mit Kammer eingesetzt und die kleine Patrone kann verwendet werden. Mit Ausnahme der Wiederholung der Wurfpistole bleibt alles in Ordnung - Ziel, Quetschen und Schieße. Die Gebrauchsanweisung der Walther P.38 aus den 60er Jahren enthält auf den folgenden beiden letztgenannten Seite den Vermerk, dass es allein für diese Waffen zwei unterschiedliche 4mm-Fässer mit verschiedenen Ladesystemen (Stahlpatrone oder Ladelöffel) gibt.

Interessant ist, dass der BDS seit 2009 für 4mm-Feuerwaffen in seinen vielen verschiedenen Bereichen auch eine zur Verfügung hat: "Präzision auf 10m für 4mm/M20-Waffen". Sie können solche Geräte auch für Sportzwecke einsetzen (was bedauerlicherweise nur sehr wenige Menschen in der Übung tun), aber Sie brauchen sie nicht, wenn Sie sie kaufen wollen (siehe unten).

ERP 74 - ERP steht für ERMA REPETIERKOLLE. 4 mm (4m20). Die Wiederholung des Verschlusses erfolgt bei diesem interessantem Design über den Abzugshebel - dies benötigt etwas mehr Druck im Index. Achten Sie bei der alten Version darauf, dass die rechte Seite der Waffe nicht angegriffen wird, da die Waffe in einer Box mit Einsatz ausgeliefert wurde und bei längerer Lagerung auf der Laufseite Rost entstehen kann.

Verglichen mit kostenlosen Gewehren ist der Einsatz ziemlich hoch, und außerdem ist die Waffe, wie oben beschrieben, ungeheuer aufwendig. Vermutlich stoppen die Produzenten der 4m20-Munition (Zentralfeuer) die Fertigung komplett. Auch die neu benötigten Safes der Klassen "0" oder "1" (für Neuanschaffungen) kosteten eine gute Barriere, so dass man am Ende sehr viel für den Waffenbesitz zahlt.

Dabei ist es reizvoll, mit diesen als "Mauskaliber" angelächelten Kanonen, Revolver und Gewehre umzugehen. Einer " echten Pistole " kann man nicht mehr nahe kommen, auch wenn die Kraft stark verkastriert ist. Sämtliche Waffensysteme dieser Klasse müssen (!) ein "F" im Pentagon haben! Die hier etwas seltsam anmutenden Bezeichnungen bedeuten, dass man in diesen Schützenkalibern, die von anderen Schützen mit einem ursprünglichen grösseren Format umgerüstet wurden, keine Feuerwaffen mehr erstehen kann.

Solch eine umgewandelte Kanone kann nur von denjenigen gekauft werden, die ein Sportbedarf beanspruchen, was z.B. bei einer umgebauten 9mm Kanone ein Sportbedarf für eine 9mm-Kanone ist! Wie bei den Revolvern wird die Kanone oben mit einer Ladehülse ausgestattet und abgefeuert. Mir kommen Erma, Melcher, Reck, Weißrauch, Harrington&Richardson, H. Schmidt, Röhm, EM-GE, Buckingham, Perfekt und Wick.

Der Clou ist, dass man mit den 4mm Kanonen wegen der oben genannten Joule-Grenze zu Hause rechtmäßig schiessen kann und darf, wodurch man vor allem im Freien im Freien gewisse Sicherheitsmaßnahmen ergreift. Meistens sind die Maschinen selbst sehr billig, aber alles um sie herum, wie z. B. Patronen und Bürokratie, ist kostspielig.

Die Tatsache, dass die 4mm 4m20-Munition scheinbar nicht mehr hergestellt wird, ist ein erschwerender Faktor, so dass man hier auf Restbestände achten muss. Doch auch gewöhnliche Menschen können leicht die richtigen Gewehre bekommen, denn man muss kein Schütze oder Hunter sein, denn hier gibt es keine Anforderungen. Wenn Sie das Bizarre genießen und schon immer eine "echte" Pistole Ihr Eigen nennen wollten, ohne im Club hart zu üben, ist der Mausekaliber für Sie da!

  • Empfehlenswert sind vor allem die drei von ERMA gefertigten Waffen: ERMA ER 77 Revolver, ERMA ER 66 Revolver und ERMA ERP 74 Revolver (siehe Abbildungen oben) Diese sind bis auf die ERP 74 recht rar, haben aber auch einen bestimmten Wiederverkaufswert.

Neben den gewohnten Massenprodukten gibt es natürlich noch weitere wunderschöne Stücke: die Revolutionäre von HARRINGTON&RICHARDSON und einige Derringer Modelle. - Auf Onlineplattformen wie z. B. E-Gun. de finden Sie einige wenige Exemplare aus dieser Rubrik und zahlen bis auf wenige Ausnahmefälle nur niedrige Waffenpreise. Neuwertigere Teile (z.B. HW 4 von WEIHRAUCH) für ca. 30 sind keine Ausnahme - eine kleine Entschädigung für die saure Mündung.

  • Es sind neue 4mm Waffen der Fa. Weißrauch Arminius erhältlich. Auch Cuno Melcher hat ein paar Revolutionäre im Angebot, aber sie können mit Räucherstäbchen (und anderen) nicht ganz mitkommen. Lange Waffen sind nicht mehr erhältlich und man wird sie nicht so oft finden wie Waffen, denn es gibt sehr wenige Waffen.

Oben: Eine weitere ERMA ER 66 mit einer Ausführung der Griffe ohne Aufdruck. Die Ausführung und die Art der Verriegelung dieser Waffe sind ausgezeichnet. Nur 550 dieser Pistolen wurden in den 1990er Jahren erbaut. Oben: 4mm Patronen (4m20) in einer 100er Dose. Fädeln Sie im Diskussionsforum co2air.de über unnötige Bewaffnung mit vielen Fotos ein.

Mehr zum Thema