30 mm Geschoss

Aufzählungszeichen 30 mm

Bei der MK 30 handelt es sich um eine von Mauser entwickelte Automatikkanone im Kaliber 30 mm. Mit der Waffe wird die gesamte Reichweite von 25 mm x 173 Voll- und Unterkalibermunition abgefeuert. WOTAN30 / WOTAN35 Kaliber 30 mm ist eine bestimmte Munitionsgröße für Maschinenkanonen, die weltweit häufig verwendet wird. Boden 1250 kg und im Dachgeschoss 1000 ks für lBeschreibung | | | Quelltext bearbeiten]>

Es wurde vor allem für das Eindringen von modernen Körperpanzern durch den geringeren Geschossquerschnitt konzipiert, was mit der Geschossmunition des Vorgängers MP 5 nicht möglich war. Das Geschoss mit seinem hinteren Schwerpunktschwerpunkt rollt beim Überqueren des Weichgewebes um und hinterläßt einen grösseren Kanal als sein tatsächlicher Durch-messer.

Aufgrund ihres geringeren Rückstosses durch ihr geringes Projektilgewicht sind solche Kaliber vor allem bei Feuerexplosionen besser im Visier zu haben als großkalibrige Geschosse. Auch die Zielpräzision wird erhöht, indem die Geschwindigkeit des Projektils erhöht und damit die Bahn gestreckt wird. Außerdem kann der Sportschütze wesentlich mehr von der leichten Patrone tragen und es können mehr Kartuschen in das Heft eingelassen werden.

Mehr zum Thema